Veröffentlicht inThüringen

Meiningen: Ab durch die Hecke! Totalschaden bei 300 PS-Boliden

Meiningen: Ab durch die Hecke! Totalschaden bei 300 PS-Boliden

© Polizei Meiningen

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Meiningen. 

Bei diesem Unfall in Meiningen musste die Polizei zwei Mal hinschauen.

Ein Mann wollte eigentlich auf einem Hotelparkplatz in Meiningen nur mit seinem Audi A7 wenden, doch dabei rutschte der 61-Jährige von der Bremse – direkt aufs Gaspedal…

Meiningen: Audi A7 mit 300 PS nur noch ein Totalschaden

Auf dem Parkplatz des Hotels Fronveste in Meiningen wollte der 61-Jährige nur mit seinem Auto wenden, wie die Polizei mitteilt. Doch dabei rutschte der Fahrer von der Bremse und direkt aufs Gaspedal.

———————————

So viele Unfälle gab es in Thüringen im Jahr 2020:

  • durch Corona ging die Zahl der Unfälle drastisch zurück
  • 47.920 Unfälle gab es (-14,1 Prozent zum Vorjahr)
  • 83 Menschen sind im Straßenverkehr gestorben (2019 waren es 92)
  • 6499 Menschen wurden verletzt durch einen Unfall
  • davon 1489 schwer
  • Hauptunfallursache ist überhöhte Geschwindigkeit
  • außerdem: Alkohol am Steuer, Nichtbeachtung der Vorfahrt und fehlerhaftes Abbiegen oder Überholen

———————————

Dadurch machte der 300 PS starke A7 einen Sprung nach vorne – und krachte direkt durch einen Zaun und eine Hecke. Doch damit nicht genug: Erst an der Mauer eines angrenzenden Hauses kam der Audi zum Stehen. Der teure Schlitten – ein Totalschaden.

Urlaub in Meiningen endet mit Schaden im fünfstelligen Bereich

Der 61-jährige Urlauber aus Franken saß nicht alleine im Auto: Mit dabei waren auch noch zwei Frauen. Glücklicherweise verletzte sich niemand bei dem Unfall.

———————————

Mehr News:

———————————

Teuer wird es trotzdem: Allein den Schaden an Haus und Zaun schätzt die Polizei Meiningen auf ganze 15.000 Euro. (jko)