Thüringen: Frau sichert Auto nicht richtig – es endet schlimm

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Nägelstedt. Das nahm ein böses Ende für eine 64-jährige Autofahrerin in Nägelstedt (Thüringen).

An sich wollte sie nur kurz aus ihrem Auto aussteigen, um das Tor zu einer Ausfahrt zu schließen. Dann rollte ihr Wagen plötzlich los – mit schlimmen Konsequenzen für die Frau aus Thüringen.

Thüringen: Frau steigt aus dem Wagen – plötzlich fängt er an zu rollen

Alles trug sich am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr zu, berichtet die Polizei. In der „Kleinen Quergasse“ in Nägelstedt hielt die 64-Jährige ihr Auto kurz an und stieg aus. Es war ein Leihwagen. Gut möglich, dass sie sich mit der Technik des Fahrzeugs nicht gut auskannte.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

+++ Kreis Gotha: Irre Verfolgungsfahrt mit der Polizei! Unfassbar, wie sie endet +++

Offensichtlich hat sie aber das Auto nicht richtig gesichert und es rollte von alleine davon. In ihrer Panik stellte sich die 64-Jährige hinter das Auto, um es aufzuhalten. Das wurde ihr zum Verhängnis. Sie wurde zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt.

------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Waffen-Mann sorgt für Panik – Polizei fahndet mit Hubschrauber

Motorradkorso sorgt für Chaos – unfassbar, was die Biker machen

Gera: „Elende Quälerei“ – DAVON hält eine Tierschützerin gar nichts

------------------------------

Mit schweren Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. (bp)