Kreis Sömmerda: Mann rast der Polizei davon – es nimmt ein böses Ende

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Rastenberg. Was er sich dabei wohl gedacht hat?

Das fragt sich nach einem ungewöhnlichen Einsatz am Montagabend sicher nicht nur die Polizei im Kreis Sömmerda. Ein 41-jähriger Mann lieferte sich in Rastenberg (Kreis Sömmerda) eine Verfolgungsfahrt mit den Beamten – und die nahm ein spektakuläres Ende.

Kreis Sömmerda: Verfgolgungsfahrt endet im Fluss

Die Polizisten wollten den Mann in seinem Ford nach eigenen Angaben eigentlich nur kontrollieren. Davon wollte der 41-Jährige aber nichts wissen und gab Vollgas.

--------------------------------------

So viele Straftaten gab es in Thüringen im Jahr 2021:

  • Straftaten insgesamt: 130.411
  • davon wurden 83.190 aufgeklärt
  • das entspricht einer Aufklärungsrate von 63,8 Prozent
  • insgesamt gab es 49.730 Tatverdächtige
  • davon waren 37.193 männlich und 12.537 weiblich

--------------------------------------

Seine Flucht dauerte allerdings nicht lange. Mit Karacho kam der Ford wenig später von der Straße ab und polterte über eine Wiese. Schließlich krachte der 41-Jährige mit seinem Wagen in einen Fluss.

+++Rewe in Sömmerda: Mann vermutet Diebe – als die Polizei anrückt, kommt die Wahrheit ans Licht+++

41-Jähriger bleibt nach Crash im Kreis Sömmerda unverletzt

Der Ford war danach total hinüber – wirtschaftlicher Totalschaden! Derweil blieb der 41-Jährige unverletzt. Er sorgte allerdings bei den Polizeibeamten für sichtlich verdutzte Gesichter.

-----------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Hubschrauber und Spürhund im Einsatz – DAS ist der Grund

Familienfeier eskaliert – Polizei setzt sogar einen Hubschrauber ein

Schwerer Arbeitsunfall! Dachdecker stürzt meterweit in die Tiefe

-----------------------------

Für seine Flucht fanden sie nämlich keinen ersichtlichen Grund. Der 41-Jährige hatte offenbar weder getrunken noch Drogen genommen. Auch einen gültigen Führerschein hatte er dabei. Nichtsdestoweniger kommt auf ihn jetzt wohl ein Verfahren wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens zu. (bp)