Kreis Sömmerda: Transporter-Fahrer fährt Kind (11) an – was er dann macht, ist kaum zu fassen

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Büttstadt. Übler Vorfall im Kreis Sömmerda!

In Büttstadt im Kreis Sömmerda ist ein Kind von einem Transporter angefahren worden und danach gestürzt. Wie der Fahrer des Transporters reagiert hat, ist unfassbar.

Kreis Sömmerda: Kind stürzt nach Überholmanöver von Transporter

Am Montag war ein 11-jähriger Junge in Büttstadt (Kreis Sömmerda) mit seinem Fahrrad unterwegs. Als er auf der Oberwendenstraße auf Höhe des Kinderwohnheims einem parkenden Auto ausweichen musste, kam es zu einem Unglück.

Von hinten überholte ihn ein roter Transporter und fuhr dabei so dicht an dem Jungen vorbei, dass dieser ins Wanken geriet und schließlich stürzte. Dabei verletzte sich das Kind.

-----------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-----------------------

+++ Thüringen: Regierung will Riegel vorschieben – müssen sich Autofahrer bald einschränken? +++

Kreis Sömmerda: Unfall-Verursacher begeht Fahrerflucht

Nach Angaben der Polizei fuhr der Transporter im Anschluss, ohne anzuhalten einfach weiter und erkundigte sich nicht nach dem Kind.

+++Rewe in Sömmerda: Mann vermutet Diebe – als die Polizei anrückt, kommt die Wahrheit ans Licht+++

Zu dem Kennzeichen des roten Transporters sind nur die Anfangsbuchstaben „AP“ bekannt. Außerdem seien Fotos von Möbelstücken auf dem Fahrzeug aufgeklebt gewesen.

-----------------------

Mehr News aus dem Kreis Sömmerda:

-----------------------

Eine Frau mit einem roten Kleinwagen stoppte und leistete erste Hilfe. Die Polizei sucht aktuell nach ihr und weiteren Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sömmerda unter der Rufnummer 03634/3360 entgegen. (fs)