Thüringen: Geplatzte Saison? Jetzt bekommt sogar dein Garten den Ukraine-Krieg zu spüren

Nato-Beitritt: So geht es weiter für Schweden und Finnland

Nato-Beitritt: So geht es weiter für Schweden und Finnland

Schweden und Finnland haben einen Antrag auf Aufnahme in die Nato gestellt. Normalerweise dauert der Beitrittsprozess viele Monate, doch diesmal könnte er verkürzt werden - wenn alle Länder mitspielen.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Die Gartensaison könnte längst losgehen! Der Frühsommer präsentiert sich in Thüringen gerade von seiner sonnigsten – und vor allem wärmsten – Seite.

Wer sich aber momentan gerade im Osten von Thüringen mit neuen Gartengeräten versorgen möchte, schaut mitunter in die Röhre. Momentan bekommen Fachhändler in Moderwitz, Posen und Krölpa etwa kaum neue Stihl-Geräte geliefert.

Thüringen: Leidet jetzt auch der Garten unter dem Ukraine-Krieg?

Darüber berichtet die „Ostthüringer Zeitung“. Demnach leidet der Hersteller aus Baden-Württemberg gerade wie viele andere Unternehmen unter den Folgen des Ukraine-Krieges und den daraus resultierenden Lieferengpässen.

---------------------------

Das ist Stihl:

  • deutsches Industrieunternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg
  • fertig Geräte für die Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftspflege und Bauunternehmen
  • auch Hochdruckreiniger werden von der Marke vertrieben
  • wurde 1926 gegründet
  • gilt seit mehreren Jahrzehnten als Marktführer bei Motorsägen

---------------------------

+++ Thüringen: Massive Bewegung in der Neonazi-Szene – kommen SIE jetzt zurück? +++

Mit bitteren Konsequenzen. Eine Verkäuferin berichtet gegenüber der Zeitung von Bestellungen, die im Januar und Februar rausgingen, die wohl aber erst im August und November geliefert werden können. Wer in diesem Frühjahr auf den Kauf einer neuen Motorsäge geschielt hat, muss also mitunter weiter auf das Hackebeil ausweichen.

+++ Janin Ullmann bei „Let’s Dance“: Erfurterin packt über ihre traurige Vergangenheit aus – „Hätte schlimm werden können“ +++

--------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

--------------------------------

Die Fachhändler in Ostthüringen befürchten jetzt, dass sie viele ihrer Kunden vor allem an Online-Händler verlieren. Dort sind viele der Produkte nämlich noch vorrätig. Welche Umsatzeinbußen die Läden befürchten, kannst du bei der „Ostthüringer Zeitung“ nachlesen>>> (bp)