Bahn in Thüringen: Bitter! DARAUF müssen Kunden noch lange warten

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. Eigentlich sollte die Ausbaustrecke zwischen Erfurt und Nordhausen bis 2025 fertig sein – doch jetzt gibt es schlechte Nachrichten von der Bahn in Thüringen.

Die Bahn teilte jetzt mit, dass sich Ausbaumaßnahmen in Thüringen verzögern. Und zwar um mehrere Jahre!

Bahn in Thüringen: Ausbau verzögert sich um Jahre

Um Nordhausen besser ans ICE-Kreuz in Erfurt anzuschließen, plant die Bahn einen Ausbau der Strecke. Die Fahrzeit zwischen Erfurt und Nordhausen soll um 15 Minuten auf etwa eine Stunde sinken. Fertig sein sollte alles im Jahr 2025.

-----------------------------------------

Das ist der Hauptbahnhof Erfurt:

  • wurde 1846 eröffnet
  • war der erste große Personenbahnhof in Deutschland
  • einer der wichtigsten Knotenpunkte des deutschen Eisenbahnnetzes
  • hat zwölf Bahnsteiggleise
  • durchschnittlich 34.000 Fahrgäste pro Tag
  • wurde 2009 mit dem Titel „Bahnhof des Jahres“ in der Kategorie „Großstadtbahnhof“ ausgezeichnet

-----------------------------------------------

Jetzt verzögert sich der Ausbau um mehrere Jahre. Grund dafür seien geänderte rechtliche Bedingungen sowie Probleme mit dem Baugrund, die Umplanungen erforderten, teilte die Bahn am Donnerstag mit.

Bahn in Thüringen: Deshalb stockt der Ausbau

Konkret müssten in der Entwurfsplanung für den Abschnitt Sondershausen-Greußen neue rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigt werden. Der Bahndamm müsste deutlich aufwendiger gebaut und mit einer zusätzlichen Schutzschicht versehen werden. Außerdem seien zusätzliche Wege und Zugänge sowie breitere Dämme entlang der Bahnstrecke vorgeschrieben. Dafür müssten Flächen erworben werden.

---------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

---------------------------------

Zudem habe eine detaillierte Baugrund-Untersuchung gezeigt, dass mehr Boden ausgetauscht werden muss, um die Stabilität der Gleise zu sichern. Laut Bahn soll bis Herbst die Entwurfsplanung für die Bauabschnitte Greußen-Kühnhausen-Erfurt Nord abgeschlossen sein.

+++ Thüringen: Massive Bewegung in der Neonazi-Szene – kommen SIE jetzt zurück? +++

Erst dann könnten konkrete Angaben zum neuen Zeitplan und den Kosten für die Maßnahme in Thüringen gemacht werden. (fs mit dpa)