Veröffentlicht inThüringen

Bad Salzungen: 17-Jähriger will in Bus einsteigen – was dann passiert, macht fassungslos

Bad Salzungen: 17-Jähriger will in Bus einsteigen – was dann passiert, macht fassungslos

© IMAGO / Westend61

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Bad Salzungen. 

Unfassbare Szenen in Bad Salzungen!

Ein 17-jähriger Schüler wollte an der Bahnhofstraße in Bad Salzungen in einen Bus einsteigen. Doch ganz nüchtern war der Teenager dabei nicht. Deshalb verweigerte der Fahrer dem Betrunkenen die Mitfahrt – und die Situation eskalierte völlig…

Bad Salzungen: 17-Jähriger attackiert Busfahrer

Offenbar verlor der betrunkene Teenager komplett die Fassung, als der Busfahrer ihn am Sonntagmittag nicht mitnehmen wollte, wie die Polizei mitteilt. Denn die Ablehnung brachte den Schüler derart auf die Palme, so dass er dem 45-jährigen Busfahrer mitten ins Gesicht schlug. Zudem schmiss er noch Münzen gegen die Bustür und bespuckte diese.

————————-

So viele Straftaten gab es in Thüringen im Jahr 2021:

  • Straftaten insgesamt: 130.411
  • davon wurden 83.190 aufgeklärt
  • das entspricht einer Aufklärungsrate von 63,8 Prozent
  • insgesamt gab es 49.730 Tatverdächtige
  • davon waren 37.193 männlich und 12.537 weiblich

————————-

Im Anschluss flüchtete der Rowdy ins Stadtzentrum. Doch während seines Wutanfalls verlor der 17-Jährige etwas, das ihm direkt zum Verhängnis wurde.

Betrunkener Teenager verliert bei Attacke in Bad Salzungen DAS

Der 17-jährige Rüpel hatte nämlich seinen Schülerausweis verloren. Damit konnten die alarmierten Polizisten schnell seine Identität feststellen und ihn in der Nähe der Bahnhofstraße antreffen. Knapp 1,0 Promille hatte der Schüler laut Atemalkoholtest intus. Jetzt muss er mit einigen Anzeigen rechnen.

————————-

Mehr Themen:

————————-

Die Situation setzte dem 45-jährigen Busfahrer offenbar ziemlich zu. Denn als er nach der Attacke wieder losfahren wollte, verwechselte er das Gas mit der Bremse – und touchierte einen Krankenwagen. (jko)