Thüringen ändert Corona-Verordnung – DAS fällt weg

Thüringen ändert die Corona-Verordnung und lockert eine weitere Regel. (Symbolbild)
Thüringen ändert die Corona-Verordnung und lockert eine weitere Regel. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Thüringen ändert die bestehende Corona-Verordnung. Schon am kommenden Samstag, den 28. Mai, soll die neue Verordnung in Kraft treten.

Die wesentlichen Basisregeln sollen bestehen bleiben, sagt das Land Thüringen. Doch eine Sache ändert sich.

Thüringen bringt neue Corona-Verordnung auf den Weg

Denn Thüringen will die Maskenpflicht anpassen.

+++ Corona in Thüringen: Rollt jetzt die Sommerwelle auf uns zu? Experten raten zu handeln +++

Bislang musstest du in bestimmten Bereichen der medizinischen Versorgung eine FFP2-Maske tragen. In einigen von ihnen sollen zukünftig auch „qualifizierte Gesichtsmasken“ zulässig sein:

  • Krankenhäuser
  • Reha- und Versorgungseinrichtungen
  • Dialyse-Einrichtungen
  • Tageskliniken und ähnliche Einrichtungen

+++ Rudolstadt Festival kündigt Russen-Band an – und sorgt für hitzige Diskussion! +++

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner betont aber, dass die Menschen sich trotz aller Erleichterungen darüber bewusst sein sollten, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist.

--------------------

Mehr aus Thüringen:

Jena: Mann geht am Brunnen lang – plötzlich sieht er gelb

Thüringen: Diebe treiben auf Baustelle ihr Unwesen – unfassbar, welche Summe sie erbeuten

Thüringen: Schock-Statistik – zweiter Platz für Erfurt und Co. in traurigem Ranking

---------------------

Vor allem angesichts der bevorstehenden Urlaubs- und Reisezeit rief Werner nochmals zum Impfen auf. (abr mit epd)