Eisenach: Hollywood-Alarm in der Stadt! „Fast and Furious“-Star beim Tuning-Festival am Steuer

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Eisenach. Ein „Fast and Furious“-Star kommt nach Eisenach!

Für das viertägige Tuning-Festival „German RaceWars“ in Eisenach reist ein Hollywood-Schauspieler an. Hier erfährst du, um welchen Star es sich dabei handelt.

Eisenach: DIESER „Fast and Furious“-Star sitzt beim Tuning-Festival am Steuer!

Beim Tuning-Festival „German RaceWars“ wird der „Fast and Furious“-Schauspieler Noel Gugliemi auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel ebenfalls mit von der Partie sein! Der ehemalige „Hector“-Darsteller wird ein Rennen mit einem Honda S 2000 fahren, berichtet die „Bild“.

-----------------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Eisenach:

  • Stadt im Wartburgkreis im Westen Thüringens
  • war von 1998 bis 2021 kreisfreie Stadt, ist heute die erste Große Kreisstadt Thüringens
  • hat 41.970 Einwohner (Dezember 2020) und 11 Ortsteile
  • bekanntes Wahrzeichen ist die Wartburg, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört
  • der Komponist Johann Sebastian Bach wurde 1685 in Eisenach geboren
  • Oberbürgermeisterin ist Katja Wolf (Die Linke)

-----------------------------------------------------------------

Auf dem Festival werden Szenen aus der Kinofilm-Reihe nachgestellt – mit den Original-Filmautos von Vin Diesel und dem verstorbenen Paul Walker! Unter anderem wird ein 1969er Chevrolet Camaro Yenko gezeigt, den Paul Walker in „2 Fast 2 Furious“ gefahren ist.

----------------------------------------------------------------

Weitere News aus Eisenach:

----------------------------------------------------------------

Das Festival findet vom 26. bis zum 29. Mai statt und bietet neben den Viertelmeile-Rennen auch Drift-, Stunt- und Feuershows, so die „Bild“.

Und es gibt weitere Neuigkeiten aus dem Freistaat. Das Rudolstadt Festival künsigt eine Band aus Russland an. >>> Hier erfährst du, welche hitzige Diskussion daraufhin entsteht.