Tankrabatt in Thüringen: Billig-Preise lassen wohl auf sich warten! DAS ist der Grund

Fünf Tipps für den Stau

Fünf Tipps für den Stau

Beschreibung anzeigen

Die Nachricht machte Hoffnung: Der Tankrabatt sollte ab dem 1. Juni auch in Thüringen kommen. Unter anderem Pendlern sollte damit das Leben wieder deutlich einfacher – und vor allem günstiger – gemacht werden.

Kurz bevor es losgeht, erreicht die Kunden in Thüringen aber eine bittere Nachricht von den Tankstellenbetreibern: Selbst mit dem Tankrabatt könnten die günstigeren Preise an der Zapfsäule noch auf sich warten lassen.

Tankrabatt in Thüringen: Lassen Billig-Preise auf sich warten?

„Die Betreiber der Tankstellen haben den Sprit ja noch zu den teureren Preisen mit höheren Steuern eingekauft“, erklärt Herbert W. Rabl vom Interessenverband Tankstellen der „Thüringer Allgemeinen“. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht könnten sie den Sprit also nicht einfach zu günstigeren Konditionen verkaufen.

----------------------------

Der Dieselpreis in Thüringen (Stand Dienstag, 6.30 Uhr):

  • Altenburger Land: 2,117 Euro
  • Eichsfeld: 2,085 Euro
  • Eisenach: 2,079 Euro
  • Erfurt: 2,139 Euro
  • Gera: 2,096 Euro
  • Gotha: 2,148 Euro
  • Jena: 2,153 Euro
  • Nordhausen: 2,126 Euro
  • Suhl: 2,096 Euro

----------------------------

So wie sich das viele Vorstellen – dass also ab Mitternacht die Anzeigetafeln auf „günstiger“ gestellt werden – wird es wohl also nicht kommen. Wahrscheinlicher ist, dass die Preise zeitlich verzögert langsam nach unten gehen.

Trotz Tankrabatt in Thüringen: Spritpreise sind derzeit zu hoch

Wenn es denn so weit kommt: Bisher habe der Experte nämlich noch keine Kenntnis darüber, ob die Lieferanten den Steuerrabatt auch an die Kunden weitergeben wollen. Mineralölfirmen könnten dazu nicht gezwungen werden, sagt Rabl. Allerdings – und das dürften viele Autofahrer in Thüringen bestätigen können – seien die derzeit abgerufenen Preise von 2,20 Euro je Liter ohnehin zu hoch.

----------------

Mehr Themen:

----------------

Auch der ADAC hat sich zu den derzeit hohen Spritpreisen in Deutschland geäußert. Was der Club zu sagen hatte, kannst du bei der „Thüringer Allgemeinen“ nachlesen>>> (bp)

Mehr Themen aus Thüringen: Riesige Rauchsäule! Feuerwehr kämpft mit Drehleiter gegen die Flammen (Hier mehr lesen).