Spritpreise in Thüringen: Tankrabatt schlägt zu – HIER ist der Sprit gerade besonders günstig

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Der erste Juni hat auch in Thüringen einiges zu bieten: Das 9-Euro-Ticket geht an den Start – und der Tankrabatt soll bei den Spritpreisen endlich für die lang ersehnte Entlastung sorgen.

Noch vor kurzer Zeit stand allerdings die Frage im Raum, ob dich am Mittwoch an der Tankstelle überhaupt billigere Spritpreise erwarten. Doch der Tankrabatt schlägt in Thüringen jetzt ordentlich zu! Wo der Sprit gerade besonders günstig ist, erfährst du hier.

Spritpreise in Thüringen sind HIER besonders günstig

Man mag es kaum fassen! Die Spritpreise in Thüringen sinken wieder. Doch wo kannst du im Freistaat am Mittwoch besonders günstig den Liter Super E5 tanken?

Thüringen24 hat sich auf der Seite von „Clever-Tanken“ informiert. Wegen der vielen Anfragen war die Seite heute kurzzeitig total überlastet. Viele brauchten bei ihrer Spritpreis-Recherche am Mittwoch eine hohe Frust-Toleranz. Wir haben uns aber in Geduld geübt und dir eine Übersicht zusammengestellt.

+++ Hotel in Thüringen: Flammen auf Dachterasse! Fluchtweg für Mitarbeiter abgeschnitten +++

In Gera kannst du an der Zapfsäule heute am meisten sparen, wie es auf Clever-Tanken heißt:

  • 1,83 Euro zahlst du bei der T-Tankstelle an der Heeresbergstr. 3 (Stand 10:30 Uhr)
  • 1,85 Euro bei Greenline in der Zopfstraße 8 (Stand 10:30 Uhr)
  • 1,87 Euro bei bft-Walther in der Theaterstr. 32 (Stand 10:30 Uhr)

Die Spritpreise in Greiz:

  • 1,86 Euro kostet der Liter an der ELAN-Tankstelle in der Zeulenrodaer Str. 31 (Stand 10:30 Uhr)
  • Ein bisschen mehr zahlst du bei AGIP ENI an der Plauensche Str. 2 – 1,87 kostet es hier pro Liter Super E5 (Stand 10:30 Uhr)
  • An der Calpam-Tankstelle in der Mylauer Str. 26 zahlst du ebenfalls 1,87 Euro pro Liter (Stand 10:30 Uhr)

Und wie sieht's in Erfurt aus?

  • 1,89 Euro zahlst du hier bei der star-Tankstelle in der Dubliner Str. 3 und Am Roten Berg 15 (Stand 10:30 Uhr)
  • Ebenfalls 1,89 Euro kostet der Liter bei der JET-Tankstelle in der August-Röbling-Str. 7 (Stand 10:30 Uhr)
  • Mit 1,94 Euro ist es dann bei der Shell-Tankstelle in der Stotternheimer Str. 41 etwas teurer (Stand: 10:30 Uhr)

In Jena zahlst du etwas mehr pro Liter – die Preise sind hier ziemlich gleich:

  • An der Shell in der Rudolstädter Str. 60 bist du pro Liter 1,92 Euro los (Stand 10:30 Uhr)
  • Auch an der HEM-Tankstelle ein paar Häuser weiter in der Rudolstätter Str. 89 zahlst du ebenfalls 1,92 Euro
  • 1,92 Euro zahlst du ebenso bei JET in der Camburger Str. 66d(Stand 10:30 Uhr)

Was erwartet dich in Suhl an der Zapfsäule?

  • Am günstigsten ist es hier bei der JET-Tankstelle in der Würzburger Str. 3 mit 1,95 pro Liter Super E5 (Stand 10:30 Uhr)
  • Genau so viel zahlst du beim Tankcenter in der Hauptstr. 2a und der OIL!-Tankstelle an der Großen Beerbergstr. 12 (Stand 10:30 Uhr)

Spritpreise schwanken derzeit stark – nicht nur in Thüringen

Die Senkung der Energiesteuer hat nach einer Stichprobe des ADAC im Raum Köln anfangs zu extremen Preisunterschieden an den Tankstellen geführt. „Bei den Spritpreisen gibt es teilweise Unterschiede von 20 bis 40 Cent je Liter und das auch an Tankstellen, die sehr nah beieinander liegen“, sagte der Sprecher des ADAC Nordrhein, Thomas Müther, am Mittwochmorgen der Deutschen Presse-Agentur.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Viele Tankstellen hätten die um Mitternacht wirksam gewordene Steuersenkung also offenbar bereits schon in einem hohen Maße oder vollständig an der Zapfsäule abgebildet. Es gebe nach der Beobachtung von Spritpreisen im Großraum Köln am Mittwochmorgen aber auch noch viele Tankstellen, bei denen die Steuersenkung zunächst offenbar noch wenig bis gar nicht an der Zapfsäule angekommen sei.

„Deshalb ist unserer dringender Rat, Preise vorab zu vergleichen. Das gilt heute mehr als an jedem anderen Tag“, betonte Müther. Am Morgen sei erfahrungsgemäß ohnehin die teuerste Zeit zum Tanken. Die günstigsten Tageszeiten seien am Abend zwischen 18 und 19 sowie 20 und 22 Uhr. (dpa, jko)