Ilmenau: Schlimme Szenen bei der Sparkasse! Auto erfasst Fußgängerin – Frau schwerst verletzt

Nach einem schweren Unfall in Ilmenau hat ein Rettungshubschrauber eine Frau in ein krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
Nach einem schweren Unfall in Ilmenau hat ein Rettungshubschrauber eine Frau in ein krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa | Bodo Schackow

Ilmenau. In Ilmenau hat es einen schweren Unfall gegeben.

Bei dem Unfall in Ilmenau ist eine Frau schwer verletzt worden.

Ilmenau: Fußgängerin von Auto erfasst

Die 83-jährige Fußgängerin war am Mittwoch gegen 11 Uhr an der Sparkasse am Homburger Platz unterwegs, als es passierte, berichtet die Polizei. Urplötzlich erfasste eine 41-jährige VW-Fahrerin die Seniorin. Warum? Das blieb zunächst unklar.

Wichtiger war es erstmal, die Frau zu versorgen. Denn sie erlitt laut Polizei „schwerst verletzt“. So schwer, dass ein Rettungshubschrauber im Einsatz war, der die 83-Jährige ins Krankenhaus flog.

Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon. Sicher muss sie die Bilder erstmal verarbeiten.

----------------

Mehr Themen aus Ilmenau:

----------------

An ihrem VW entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei versucht zusammen mit einem Gutachter, den genauen Ablauf des Unfalls herausfinden zu können, um den Grund zu kennen.

Polizei Ilmenau sucht dringend Zeugen

Umso wichtiger sind Zeugen, die Angaben zu der Schlimmen Szene in Ilmenau machen können. Die Polizei wartet auf deren Anrufe unter der Nummer 03677/601124. (ck)