Thüringen: Schule evakuiert! Teenie beichtet Lehrerin schockierende Plänen

In Thüringen musste eine Schule evakuiert werden! (Symbolbild)
In Thüringen musste eine Schule evakuiert werden! (Symbolbild)
Foto: imago images / U. J. Alexander

Steinbach-Hallenberg. Riesige Aufregung in Steinbach-Hallenberg in Thüringen!

Eine Schule musste dort evakuiert werden. Der Grund: Ein Schüler erzählte seiner Lehrerin, dass er die Schule in die Luft jagen will und das passende Equipment auch dabei habe. Die Polizei reagierte sofort.

Schule in Thüringen evakuiert!

Das Gebäude wurde sofort geräumt. Sowohl Feuerwehr als auch mehrere Streifenwagen der Polizei waren vor Ort und trafen da auch ziemlich schnell auf den 13-Jährigen, der die Drohung ausgesprochen hatte.

--------------

Mehr aus Thüringen:

----------------

Die Polizei durchsuchte seine Sachen und gab glücklicherweise Entwarnung – er hatte weder Sprengstoff noch andere, gefährliche Gegenstände dabei. Der Jugendliche wurde nach Rücksprache mit dessen Eltern in eine Fachklinik gebracht. (abr )

Erst vor wenigen Tagen kam es im Eichsfeld zu einer ähnlichen Situation. Ein Schüler hatte in Leinefelde einer Lehrerein damit gedroht, eine Bombe im Sekretariat zünden zu wollen. (Mehr dazu erfährst du hier)