Neustadt: Tod eines Fahrradfahrers bleibt rätselhaft – was ist hier bloß passiert?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Neustadt an der Orla. In Neustadt an der Orla ist es offenbar zu einem tragischen Unglück gekommen.

Ein 33-jährige Mann ist gestorben. Ein Unfall soll der Radfahrer nicht gehabt haben, sagt die Polizei Neustadt.

Neustadt: Lebloser Fahrradfahrer gefunden – für ihn kommt jede Hilfe zu spät

Demnach war der Radfahrer am Donnerstag gegen 6 Uhr mit seinem E-Bike auf der Ernst-Thälmann-Straße unterwegs, in Richtung Triptiser Straße. Dort soll er dann plötzlich vom Fahrrad gefallen sein.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

Er blieb regungslos am Boden liegen. Passanten leisteten noch Erste Hilfe. Aber weder sie noch die Rettungskräfte konnten den 33-Jährigen ins Leben zurückholen.

----------------

Mehr Themen:

----------------

„Die Auffindesituation deutete zunächst nicht auf ein vorangegangenes Unfallgeschehen hin, ein medizinischer Fall kann bis dato ebenfalls nicht ausgeschlossen werden“, so die Ermittler. Dennoch liefen die Ermittlungen in alle Richtungen.

Rechtsmediziner untersuchen den Verstorbenen aus Neustadt an der Orla. Fahrradexperten nehmen gleichzeitig das E-Bike unter die Lupe. (ck)