Greiz: „Bedrohliche Meldung“ sorgt für Polizeieinsatz! Beamte sperren Schule ab

Die Polizei musste eine Greizer Schule absperren. (Symbolbild)
Die Polizei musste eine Greizer Schule absperren. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

Greiz. Einsatz für die Polizei an einer Greizer Regelschule!

Nachdem eine „bedrohliche Meldung“ eingegangen war, rückten die Beamten aus und sperrten die Schule ab.

Greiz: Großeinsatz an Regelschule

Als die Beamten um 7.45 Uhr an der Schule in der Pohlitzer Straße ankamen, hatten alle Schüler und Lehrer das Gebäude bereits verlassen. Die Polizei sperrte die Schule ab, damit auch niemand mehr hineingelangen konnte.

+++ Kreis Greiz: Irrwitziges Lkw-Gespann kracht gegen Strommast – Polizei fällt fast vom Glauben ab +++

Gemeinsam mit zwei Polizeihunden suchten die Beamten das Gebäude ab. Kurz vor 9 dann die erste Entwarnung: Die Schüler konnten wieder in ihre Klassenräume zurück. Allerdings nicht ohne Taschenkontrolle.

------------

Mehr aus Thüringen:

Altenburg: Brand in Mehrfamilienhaus – Gebäude mitten in der Nacht evakuiert

Jena: Immer wieder Ärger mit Freiluft-Partys – Ist DAS die Lösung?

Gera: Kleiner Junge verschwindet im Strandbad – Taucher finden seine Leiche

------------

+++ Gera: Junge ertrinkt im Stadtbad – „Wird nie mehr so sein, wie es vorher war“ +++

Die Polizei Gera hat nun die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. (abr)