Nordhausen: Frontal-Crash auf der Kreuzung – plötzlich geht ein Auto in Flammen auf

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. Im Kreis Nordhausen hat es einen schweren Crash gegeben!

An der Kreuzung zwischen Großlohra und Friedrichlohra sind zwei Autos frontal ineinander gekracht. Für drei Insassen endete die Fahrt im Krankenhaus Nordhausen.

Frontal-Crash auf Landstraße im Kreis Nordhausen

Die Polizei Nordhausen sagt, dass der Unfall am Samstagabend gegen 20.30 Uhr passiert ist. Ein 37-Jähriger fuhr mit seinem Skoda aus Bleicherode in Richtung Friedrichlohra und wollte an einer Kreuzung nach links in Richtung Großlohra abbiegen.

Allerdings übersah der Mann dabei einen Mercedes, der ihm aus Friedrichlohra entgegenkam – und krachte frontal in ihn hinein. Glücklicherweise konnte sich der 21-jährige Fahrer von selbst aus seinem Mercedes befreien, bevor der plötzlich in Flammen aufging.

-------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------

Nordhausen: Drei Verletzt – 40.000 Euro Sachschaden

Als die Feuerwehr am Unfallort eintraf, war das Auto schon komplett ausgebrannt. Die Einsatzkräfte begannen direkt mit den Löscharbeiten.

Währenddessen haben sich Rettungskräfte um einen 21 Jahre alte Mann, den 39-jährigen Unfallverursacher und seine 37-jährige Mitfahrerin gekümmert und sie danach ins Klinikum Nordhausen gebracht. Nach jetzigem Stand haben sich zwei von ihnen schwer und eine Person leicht verletzt.

------------------------

Mehr News:

-------------------------

Außerdem entstand ein Sachschaden von circa 40.000 Euro. Beide Autos mussten vom Unfallort abgeschleppt werden, so die Polizei Nordhausen. (mbe)