Veröffentlicht inThüringen

Gera: Waldbrand! Feuerwehr stundenlang vor Ort – auch Hubschrauber im Einsatz

Gera: Waldbrand! Feuerwehr stundenlang vor Ort – auch Hubschrauber im Einsatz

© IMAGO / lausitznews.de

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Gera. 

Waldbrand in Gera!

Die Feuerwehr aus Gera musste am Montagabend ausrücken, weil eine Fläche von circa 4000 Quadratmetern im Stadtwald in Gera brannte. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Gera: Waldbrand hält Feuerwehr stundenlang auf Trab

Kurz vor 18 Uhr rückten die ersten Fahrzeuge in Richtung Ernsee aus. Mit dabei war auch die Drohneneinheit der Feuerwehr Gera, mit der der Waldbrand dann genau lokalisiert werden konnte. Offenbar war Unterholz in Brand geraten.

Nach und nach fuhren die Fahrzeuge dann zum Einsatzort. Zum einen über die Waldzufahrt Vollersdorfer Straße, zum anderen über die Waldzufahrt Dr. Schomburg Straße, berichtet die Freiwillige Feuerwehr Gera Mitte bei Facebook.

Polizeihubschrauber bei Waldbrand in Gera im Einsatz

Die Feuerwehr machte sich sofort daran, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Nachdem das gelungen war, suchten die Einsatzkräfte noch nach Glutnästern und löschten diese. Auch ein Hubschrauber der Polizei war im Einsatz, um bei den Löscharbeiten zu helfen.

————–

Mehr aus Gera:

Ekelhaft! Perverser zieht sich die Hose runter – wer hat etwas gesehen?

Junge (10) stirbt im Strandbad – jetzt steht die Todesursache fest

Fuchsturm immer noch dicht – SO lange musst du noch auf die schöne Aussicht warten

————–

Mehrere Stunden lang waren circa 50 Feuerwehrleute im Einsatz. Am späten Abend dann die Entwarnung. Endlich hieß es: Feuer aus! (abr)