Veröffentlicht inThüringen

A38 in Thüringen: Auto stürzt Abhang hinunter – Fahrer tot

Schreckliche Szenen bei einem Unfall auf der A38 in Thüringen! Ein Autofahrer hatte keine Chance, für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Schrecklicher Unfall auf der A38 in Thüringen! (Symbolbild)
u00a9 IMAGO / Future Image

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Schlimmer Unfall auf der A38 in Thüringen!

Ein Auto ist am Mittwochmittag (9. Februar) zwischen den Anschlussstellen Arenshausen und Heilbad Heiligenstadt nach rechts von der Straße abgekommen – mit tödlichen Folgen! Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

A38 in Thüringen: Schreckliche Szenen!

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam das Auto von der Straße ab, durchfuhr etwa 350 Meter Bankette und stürzte dann einen Abhang hinunter. Dabei überschlug sich der Wagen und landete auf dem Dach auf einer Landstraße unterhalb der Autobahn.


Mehr News:


Der 23- jährige Fahrer aus dem Eichsfeld verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort starb. Warum das Auto von der Straße abgekommen ist, ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 23.500 Euro. Die Ermittlungen sind noch im Gange.