Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Schwerer Baum-Unfall! Rettungshubschrauber fliegt Mann ins Klinikum

Schlimmer Baum-Unfall in Thüringen! Ein 30-jähriger Mann verletzte sich in Saalfeld schwer – ein Hubschrauber flog ihn ins Krankenhaus.

© IMAGO / Markus Klümper

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Schwerer Unfall in Thüringen! Ein Auto ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Ein Rettungshubschrauber musste den Fahrer ins Klinikum fliegen – der 30-Jährige verletzte sich bei dem Unfall in Thüringen schwer.

Thüringen: Feuerwehr muss Fahrer befreien

Wie die Polizei sagt, ist der 30-jährige Fahrer am Montagmittag (6. März) mit seinem Auto auf der B281 zwischen Arnsgereuth und Hoheneiche in Saalfeld/Saale unterwegs gewesen. Plötzlich kam der Wagen von der Straße ab – und prallte gegen einen Baum.

+++ Nach tödlichem Bob-Unglück in Oberhof – Ermittlungen gegen zwei Verdächtige +++

Der 30-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer und die Feuerwehr musste ihn aus seinem Auto befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn anschließend ins Krankenhaus.


Mehr News:


Wieso der Mann von der Straße abkam, wird jetzt ermittelt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise dazu geben können oder etwas gesehen haben. Falls du etwas sagen kannst, melde dich bitte bei den Beamten in Saalfeld unter 03671/560.