„In aller Freundschaft“: Tierische Schnappschüsse aufgetaucht – das sind Dr. Kaminskis neue Freunde

„In aller Freundschaft“-Star Udo Schenk alias Dr. Kaminski hat bei den Dreharbeiten besondere Freundschaften geknüpft. (Symbolbild)
„In aller Freundschaft“-Star Udo Schenk alias Dr. Kaminski hat bei den Dreharbeiten besondere Freundschaften geknüpft. (Symbolbild)

Leipzig. Es wird tierisch am Set von „In aller Freundschaft“!

Der Sender hat eine kleine Vorschau darauf gegeben, was die Zuschauer in der aktuellen Staffel von „In aller Freundschaft“ noch so erwarten wird. Und dabei geht es für eine Ärzte offenbar raus aus der Sachsenklinik – und ab auf den Bauernhof!

„In aller Freundschaft“: Dr. Kaminski schließt „neue Freundschaften“

Vor allem Dr. Kaminski scheint besonders viel Spaß bei den Dreharbeiten zu haben. Schauspieler Udo Schenk reiste für die Dreharbeiten zusammen mit Alexa Maria Surholt (Sarah Marquardt), Claudia Wenzel (Vera Bader) und Gastschauspielerin Esther Esche Anfang März auf einen Bauernhof außerhalb Leipzigs.

+++ „In aller Freundschaft“: Schauspielerin sorgt mit Bauch-Foto für Verwirrung – „Leute, ich habe eine Ankündigung zu machen“ +++

Ihre Dreh-Partner: Die Ziegenböcke Timo und Felix sowie die „bezaubernde Esel-Dame Sina“, berichtet der Sender. Udo Schenk habe gleich gut gelaunt neue Freundschaften geschlossen und Fotos zusammen gemacht.

Das finden die Fans sehr sympathisch:

  • „Ein besonderes Foto, sehr schön. Udo schenk ist einmalig“
  • „Wunderschöne Bilder! Da geht mir als großer Tierfreundin das Herz auf. Freue mich auf diese Folgen!“
  • „Sehr schönes und gelungenes Foto“
  • „Der einzige der seinen Charakter für die Serie nicht verstellen muss, ist Udo Schenk. Das macht Dr Kaminski auch so beliebt beim Zuschauer“
  • „Schön, ich finde ihn einfach klasse“

----------------------------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft“: Technische Probleme in der Sachsenklinik! Was ist da los?

„In aller Freundschaft“: Foto aufgetaucht! Ist SIE die Neue an der Sachsenklinik?

„In aller Freundschaft“-Star Arzu Bazman mit überraschenden Worten: „Haben das erst mal auf Eis gelegt“

----------------------------------------

Wann kommen die tierischen Folgen ins Fernsehen?

Worum es genau geht und warum Dr. Kaminski mit seinen Kollegen auf den Bauernhof gefahren ist, will der Sender noch nicht verraten. Nur so viel: Die tierischen Dreharbeiten sind für die Folgen 940 und 941 entstanden – die nächste IaF-Folge, die am 9. März im Fernsehen ausgestrahlt wird, ist Folge 920 („ Nachwuchstalente“).

+++ „In aller Freundschaft“: Kannst du dich noch erinnern? DAS war seine erste Szene – „Wir werden ganz nostalgisch“ +++

Ein wenig müssen sich die Zuschauer also noch gedulden. Gesendet werden die Folgen voraussichtlich Ende Mai/Anfang Juni 2021. Ob sich das Warten lohnt? Der Sender jedenfalls verspricht: „Es ist 'tierisch' gut!“. (fno)