Janin Ullmann spricht mit IHM – plötzlich kommen der Moderatorin die Tränen

Bei einem Gespräch mit Nico Santos kullerten bei Janin Ullmann die Tränen.
Bei einem Gespräch mit Nico Santos kullerten bei Janin Ullmann die Tränen.
Foto: IMAGO / Stephan Wallocha

Es gibt Gespräche, die bleiben einem im Gedächtnis. Weil sie besonders traurig, besonders eindrucksvoll oder vielleicht einfach besonders lustig waren. Ein solches hat jüngst auch Janin Ullmann für ihren Podcast „Nice am Stil“ geführt.

Ihr Postcast-Gast: Sänger Nico Santos. Bei Instagram hat Janin Ullmann ihren Fans verraten, warum da sogar die Tränen kullerten.

Janin Ullmann verrät: Darum kullerten beim Gespräch mit Nico Santos die Tränen

Janin Ullmann trifft für den GQ-Podcast immer wieder spannende Gäste. So hat sie schon mit Clueso geplaudert, mit Marteria oder Bill Kaulitz. Für Folge fünf hat sie sich mit Nico Santos getroffen. Die Themen: Scheitern, Weitermachen, Dating. Und natürlich Musik.

Wie die 39-Jährige bei Instagram verrät, war das für sie ein besonders schönes Gespräch. Was sie über Nico Santos gelernt hat? „Überhaupt ging es in der Folge mit Nico Santos viel ums Essen und dass wir beide verhungern würden, wenn man uns mit diesem Thema alleine ließe.“

---------------------------------

Mehr zu Janin Ullmann:

---------------------------------

Neue Liebe für Nico Santos?

Außerdem ging es um die Liebe. „Denn der Lockdown ist für ihn privat zu etwas echt Schönem geworden“, verrät die Moderatorin. Nico Santos' Fans werden da sicherlich hellhörig!

„Es war mir eine große Freude – so groß, dass während der Aufnahme mein Mascara zusammen mit ein paar Tränen runterlief, weil es so lustig war“, schreibt die 39-Jährige. Na das klingt doch mal nach einem gelungenen und besonders schönen Gespräch! Hier geht's zur Folge >>>. (abr)