Buga Erfurt: Der beste Job? Hier geht es nicht nur um den Spaßfaktor

Endlich ist es so weit: Die Buga in Erfurt ist eröffnet! Sie bietet viele Highlights – auch für Adrenalin-Junkies!
Endlich ist es so weit: Die Buga in Erfurt ist eröffnet! Sie bietet viele Highlights – auch für Adrenalin-Junkies!
Foto: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Erfurt. Die Buga in Erfurt ist eröffnet! Am Freitag hatte das lange und zähe Warten ein Ende.

Trotz der Corona-Pandemie konnten viele Buga-Fans endlich das Gelände der Buga in Erfurt unter freiem Himmel betreten. >> Diese Corona-Regeln musst du als Besucher beachten

Neben den unzähligen Blumen und Pflanzen warten viele andere Attraktionen auf die Gäste der Buga in Erfurt...

Neue Attraktionen zur Buga in Erfurt 2021

Zum Beispiel lädt ein Glas-Aufzug zum Petersberg-Plateau zu ruhigen Fahrten mit Naturausblick ein. Aber auch die Zitadelle Petersburg ist nach umfangreicher Umgestaltung kaum mehr wiederzuerkennen.

+++ Buga Erfurt und Corona-Test: HIER kannst du dich testen lassen +++

Nicht nur das Buga-Gelände, sondern auch entlang der Gera-Aue wurde die Sicherheit für Spaß auf Spiel- und Freizeitanlagen geprüft. Es gibt einen erneuerten Spielplatz auf dem mittleren Plateau der Festungsanlage.

Die neuen Trampolin-Boden-Elemente, Kletterwand und Kletterparcours wurden von Tüv-Experten durchgecheckt. Der Spielplatz im Nordpark bietet außerdem ein besonderes Baumkletterhaus. Insgesamt 15 Spiel- und Freizeitanlagen wurden vom Team für sicher befunden.

Flutsch und weg: Tüv gibt Buga-Rutsche frei

Weitere Attraktionen der Buga lauern am westlichen Burggraben am Petersberg: Drei nagelneue 30-Meter lange Edelstahlrutschen! Die Rutschen führen vom Plateau in den umgestalteten Festungsgraben – das dürfte bei Action-Fans für Begeisterung sorgen!

Aber sind die steilen, neuen Rutschen überhaupt sicher? Ja! Im Vorfeld der Buga hatten Tüv-Experten die Rutschen nicht nur auf ihren Spaß-Faktor, sondern auch auf die Sicherheit geprüft. Rutschen-Prüfen klingt erstmal nach dem tollsten Job der Welt, aber auch hier muss auf einiges geachtet werden.

-----------------

Mehr von uns:

-----------------

Die Spielplatz-Experten haben bei der Rutschen-Inspektion nicht nur auf die Verarbeitung der Schweißnähte geachtet. Zusätzlich wurde auch festgelegt, dass die Rutschen nur mit einem speziellen Rutschsack aus Filz und unter Aufsicht benutzt werden dürfen.

Ein bisschen Spaß durfte es aber auch während der Arbeit auf dem Buga-Gelände in Erfurt geben: Denn die Prüfer mussten die neuen Rutschen natürlich auch selbst, auf korrekte Nutzung testen. (mbe)