Burger King am Anger in Erfurt dicht – Erfurter sind sich in diesem Punkt uneinig: „Wird Zeit, dass das ein Ende hat“

Die Burger King-Filiale am Anger in Erfurt ist dicht.
Die Burger King-Filiale am Anger in Erfurt ist dicht.
Foto: Thüringen24

Erfurt. Die Burger King Filiale am Anger in Erfurt ist dicht. Der Laden ist ausgeräumt: keine Leuchtreklame, keine Tische und Stühle – keine Burger und Pommes mehr. Das stößt bei den Erfurtern auf eher geteilte Meinungen.

Für viele war der Burger King ein beliebter Treffpunkt mitten in der Innenstadt von Erfurt. Andere wiederum trauern der Filiale der Fast-Food-Kette nicht wirklich hinterher.

Burger King in Erfurt: Filiale am Anger dicht! Das sagen die Erfurter

Seit dem 17. Januar war klar: Die Burger King-Filiale am Anger wird auch nach dem Lockdown nicht wieder öffnen. Einen Grund für die Schließung nannte der Betreiber nicht.

+++ Burger King in Erfurt: Beliebte Filiale für immer geschlossen! „Das ist unfassbar schade“ +++

Das finden viele Erfurter schade, denn vor allem für einen schnellen Imbiss zwischendurch sei der Laden an dieser Stelle perfekt gewesen:

  • „Das ist unfassbar schade. Burgerking war immer eine Top-Möglichkeit aufm Anger“
  • „Schade, meine Freunde und ich wir haben was den Laden egal ob auf den Anger oder in der Weimerischen angeht nur gute Erfahrungen gemacht“
  • „Er wird schon am Anger fehlen. War immer mal eine schnelle Mahlzeit.“

-------------------------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Ex-Mann soll zweifache Mutter überfahren haben – Zeuge schildert schreckliche Szenen

Erfurt: Covid-19-Stationsleiterin mit Appell – „Man macht sich ganz schlimm Sorgen“

Erfurt: Krankenhaus-Mitarbeiter sucht verzweifelt sein Portemonnaie – Stunden später entstehen diese Aufnahmen

-------------------------------------

„Ungesund und zu viel Müll“

Doch genauso viele Erfurter finden auch, dass es dort nun die Möglichkeit für eine etwas gesündere Alternative mit weniger Verpackungsmüll gebe:

  • „Lasst uns feiern! Zeit für was neues und gesünderes!“
  • „Abgesehen davon, dass dieser Fast Food absolut ungesund ist und schöne stabile 'Schwimmringe' platziert, verdreckten dessen Kunden die Umgebung häufig mit Verpackung und Essenresten. Wird Zeit dass das ein Ende hat.“

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Ob ein Geschäft oder wieder ein Imbiss in die Räume des ehemaligen BKs einziehen wird, steht noch nicht genau fest. Ersten Gerüchten zufolge könnte ein Café den Platz am Anger einnehmen.

„Dort wird wieder ein vernünftiges Cafe einziehen, wie vor dreißig Jahren. Eine gute Stube in der Stadt sozusagen, wo man sich auch mal aufhalten kann“, mutmaßt ein Erfurter. (fno)