Erfurt: Frau findet fast täglich Knöllchen am Auto – bezahlen muss sie keinen Cent

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Stell dir vor, du stehst morgens auf, willst zur Arbeit fahren und entdeckst einen Strafzettel an deinem Auto - das ist mehr als ärgerlich. Einer Frau aus Erfurt passiert das beinahe täglich, bezahlen muss sie die Knöllchen aber nicht.

Offensichtlich gibt es in ihrer Nachbarschaft einen selbsternannten Ordnungshüter, der nachts selbstgeschriebene Knöllchen verteilt. In einer Erfurt-Gruppe bei Facebook wendete sich die Frau nun an den anonymen Ordnungshüter.

Erfurt: Selbsternannter Ordnungshüter terrorisiert Nachbarn

„Hallo lieber anonymer Ordnungshüter. Ich möchte dir einfach mal danke sagen, dass du dir täglich/wöchentlich die Arbeit machst und in der Hans-Loch-Straße bzw Stadtweg am späten Abend oder sogar nachts um vier an ausgewählte Fahrzeuge einfach selbst geschriebene Knöllchen verteilst“, schreibt sie bei Facebook.

------------------------------------------------------------

Das ist Erfurt:

  • ist die Landeshauptstadt von Thüringen
  • im Dezember 2019 hatte Erfurt knapp 214.000 Einwohner
  • im Erfurter Dom wurde Martin Luther zum Priester geweiht
  • hat 53 Stadtteile
  • seit 2006 ist Andreas Bausewein (SPD) amtierender Oberbürgermeister

------------------------------------------------------------

Das Auto von ihr stehe aber gar nicht im Halteverbot, das habe sich die Frau nach eigenen Angaben sogar vom Ordnungsamt versichern lassen.

Ihre Empfehlung an den selbsternannten Ordnungshüter: „Versuche es doch einfach mal nachts um 4 mit schlafen oder vielleicht ist ja ein Praktikum beim Ordnungsamt was für dich? Tu mir bzw. uns Anwohnern den Gefallen und lass die Hände weg von den Autos, danke.“

--------------------------

Mehr News aus Erfurt:

Erfurt: Zebrastreifen in der Stadt plötzlich verschwunden – das steckt dahinter

Erfurt: Papagei „Rio“ macht sich aus dem Staub – und sorgt für viel Aufregung

Erfurt: Streit um Partylärm geht weiter – nun haben SIE genug

--------------------------

Erfurt: Phänomen taucht immer wieder auf

Der Fall der Frau aus Erfurt ist offenbar kein Einzelfall. Mehrere andere Mitglieder der Facebook-Gruppe „Unser <3 Erfurt“ kennen dieses Phänomen.

„Herrlich, so was kenne ich vom Herrenberg, das ist aber Jahre her...“, schreibt eine Userin, ein anderer berichtet: „So einen selbst gefriemelten Schmierzettel habe ich in der Blankenhainer Straße auch schon dran gehabt. 3 Uhr nachts stand drauf.“

Wo es in Erfurt jetzt richtige Knöllchen hagelt, erfährst du hier!

Erfurt: Baum auf Domplatz bleibt weiter hinter Bauzaun „eingesperrt“ – Stadt klärt auf

In der Erfurter Innenstadt am Domplatz gibt es ein Phänomen. Ein schöner Baum ist seit über einem Jahr eingezäunt. So richtig versteht das keiner. Jetzt klärt die Stadt auf! (fs)