Globus in Erfurt: Heftige Explosion – jetzt kommen brisante Details ans Licht

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Explosion beim Globus in Erfurt!

Im Globus in Erfurt haben sich am Mittwoch heftige Szenen abgespielt – ein Geldautomat gesprengt worden. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren – und brachte jetzt brisante Details ans Licht.

Globus in Erfurt: Heftige Explosion! Täter sprengen Geldautomat

Mehrere Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.30 Uhr in den Globus in Erfurt Mittelhausen eingebrochen, wie die Polizei Erfurt auf Nachfrage von thueringen24.de bestätigte. Dabei hatten es diese auf etwas ganz Bestimmtes abgesehen: Den Geldautomaten in der Supermarkt-Filiale. Denn dieser ist in die Luft gesprengt worden – und explodiert!

--------------------------

Mehr Themen:

Erfurt: Böller-Attacke auf Begegnungszentrum – wegen Impf-Aktion?

Erfurt: Corona-Demo eskaliert! Polizei setzt harte Mittel ein

Erfurt: Nachbarschaftsstreit eskaliert – Frau verschafft sich mit Baseballschläger Gehör

--------------------------

Die Aktion hat sich für die Täter gelohnt: Sie haben durch die Sprengung einen bislang noch unbekannten Geldbetrag erbeuten können. Im Anschluss flüchteten sie mit einem dunklen Auto. Ein Polizeihubschrauber hatte zwischenzeitlich sogar nach den flüchtigen Tätern gesucht – diese sind allerdings noch immer auf der Flucht.

+++ Thüringen: Bier-Lkw verliert Ladung – DIESE Bilder sind nicht's für schwache Nerven! +++

Kripo und LKA untersuchen Tatort am Globus in Erfurt

Die Kriminalpolizei ermittelt. Dabei bekommen die Beamten Unterstützung vom LKA Erfurt. Die genaue Schadenshöhe war am Donnerstag immer noch unklar.

+++ Corona in Thüringen: Das sind die derzeitigen Entwicklungen +++

Erfurt: Ermittlungen bringen brisante Details ans Licht

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab es bereits erste kleine Ermittlungserfolge. Offenbar haben Mitarbeiter des Supermarktes zwei der Täter dabei beobachtet, wie sie in das Gebäude eingebrochen sind. Das Fluchtfahrzeug war wohl ein dunkler Kombi. Das Nummernschild des Autos wurde vorher auf einem Pendlerparkplatz gestohlen.

Mittwochmorgen fand die Polizei außerdem Teile von Geldkassetten am Kreuz Erfurt. An der Überfahrt von der A71 auf die A4 wurden sie in blauen Müllsäcken gefunden.

Erfurt: Polizei sucht dringend Zeugen

Jetzt hoffen die Beamten, die Spur nicht zu verlieren. Es werden Zeugen gesucht, die am Kreuz Erfurt verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wenn du weiterhelfen kannst, solltest du die Kripo-Erfurt anrufen. Nummer: 0361-574-324222 (jko, red)

Bereits Ende November gab es eine heftige Explosion im Megacenter in Schleusingen (Hildburghausen). Dabei hatten Unbekannte ebenfalls einen Geldautomaten in die Luft gesprengt und die kleine Sparkassen-Filiale komplett zerstört. Alle Details dazu findest du hier >>>.

Mehr aus Erfurt: Schon wieder Ärger am Anger

Erneut ist es am Erfurter Anger zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Das nur einen Tag, nachdem die CDU-Fraktion forderte, dort härter durchzugreifen. Mehr dazu >>>hier.