Jena: Radfahrerin von Auto abgedrängt und gestürzt – Fahrer haut einfach ab

Foto: dpa

Jena. Eine Radfahrerin ist in Jena von einem Auto abgedrängt worden, der Fahrer einfach abgehauen.

Nun sucht die Polizei Jena nach Zeugen und vor allem nach dem Unfallwagen inklusive Fahrer.

Radfahrerin in Jena von Straße gedrängt

Doch was ist auf der Straße Am Planetarium/ Ecke Nolendorfer Straße in Jena denn genau geschehen?

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lost Place in Erfurt: Mitten im Wald! Verfallenes Haus mit DIESER irren Geschichte!

Buga Erfurt: Strenges Corona-Konzept! DAS ist der Plan

Jena: Einen solchen Laden gab es noch nie in der Stadt

Grüne wollen sexistische Werbung verbieten – so kommt ihre Idee an!

-------------------------------------

Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr ist die Radfahrerin (45) auf dem Weg zur Arbeit gewesen.

Im Kreuzungsbereich Nolendorfer Straße/Ecke Am Planetarium hat ihrer Aussage nach ein Auto am rechten Fahrbahnrand gestanden. Der Wagen hatte den Rückwärtsgang eingelegt, was durch die Rückleuchten erkennbar gewesen sei.

Autofahrer legt plötzlich Vorwärtsgang ein und fährt los

Da kein Gegenverkehr kam, wollte die Frau den Wagen überholen. Als sie sich mit ihrem Fahrrad auf gleicher Höhe mit dem Auto befand, habe der Fahrer jedoch unvermittelt in den Vorwärtsgang gewechselt und sei in Richtung Planetarium losgefahren.

Hierbei habe er die Radfahrerin derart abgedrängt, dass diese ein Ausweich- und Bremsmanöver einleiten musste. Dabei kam sie dann zu Fall.

------------------------

Das ist Jena:

  • seit 1236 ist Jena als Stadt urkundlich bekannt
  • zweitgrößte Stadt in Thüringen
  • weltweit bekannt durch das Zeiss-Mikroskop
  • die Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde bereits 1558 gegründet
  • sie ist mit mehr als 16.000 Studierenden die größte Uni Thüringens

------------------------

Mann hat Vorfall bemerkt, aber nicht angehalten

Der Mann, zwischen 65 und 70 Jahre, schien den Vorfall zwar bemerkt zu haben, setzte seine Fahrt jedoch unbehelligt fort und entfernte sich vom Unfallort, ohne nach der Frau zu sehen.

Die Frau erlitt durch den Sturz Verletzungen, welche medizinisch versorgt werden mussten. Ein Ersthelfer war zwar vor Ort, gab aber an den Vorfall nicht beobachtet zu haben.

Auto sei silberfarben gewesen

Laut der Radfahrerin handelte es sich um ein silberfarbenes Auto. Weitere Angaben, sowohl zum Fahrzeug als auch zum Fahrer, konnte sie nicht machen.

Die Polizei Jena sucht nun nach Unfallzeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang oder dem beteiligten Fahrzeug machen?

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641/810 oder ed.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de

Auch der Unfallfahrer sollte sich bei der Polizei melden. (fb)