Jena: Krawallmacher (16) attackiert 19-Jährigen mit Schnapsflasche – Streit geht nach hinten los

Foto: IMAGO / imagebroker

Jena. Unfassbar! In Jena ging ein 16-Jähriger auf einen 19-Jährigen los. Der Grund: Ihm gefiel die Musik nicht.

Wie die Polizei Jena mitteilt, wurde am Montagabend im Bereich des Skaterparks in der Oberaue ein Teenie wütend.

Jena: 19-Jähriger wehrt Attacke ab

In dem Bereich saßen mehrere Jugendliche, die skateten und Musik hörten. Die gefiel dem 16-Jährigem anscheinend nicht. Er schaltete die Box aus und drehte seine eigene Musik auf.

Dann wurde es brutal. Der Jugendliche schmiss einen Mülleimer um, nahm er eine leere Schnapsflasche, schlug sie kaputt und rannte damit hinter einem 19-Jährigen her. Der Randalierer wollte ihn damit verletzten.

-------------

Mehr aus Jena:

Jena: Mann will Geschenk beim Zoll abholen – als er es öffnet, werden die Beamten misstrauisch

Jena: Stück Schwein in arabisches Schriftstück gewickelt –„Wahnsinn, was es für kranke Menschen gibt“

Jena: Pinker Blitzer ging viral – jetzt schlägt die Stadt zurück!

-------------

Das klappte jedoch nicht. Der 19-Jährige konnte seinem Kontrahenten die Flasche aus der Hand schlagen. Dabei verletzte sich der Täter selbst und musste ins Krankenhaus.

+++ Thüringen: Kind (5) badet im eigenen Pool – es kommt zum tödlichen Unglück! +++

Ende vom Lied: Ein verletzter Finger und eine Anzeige bei der Polizei in Jena für den 16-Jährigen. (ldi)