Jena: Bei diesem Anblick sind viele Anwohner fassungslos – „Das ist echt unverschämt“

In Jena machten sich Unbekannte in den „Jenaischen Weiden“ schon wieder zu schaffen.
In Jena machten sich Unbekannte in den „Jenaischen Weiden“ schon wieder zu schaffen.
Foto: IMAGO / Schöning; Stadt Jena (Montage: Thüringen24)

Jena. Wird es zur Never-Ending-Story in Jena? Anwohner, die dieses Bild aus den „In den Jenaischen Weiden“ sehen, sind einfach nur sauer.

Es ist gerade einmal ein paar Tage her, da wurden in Jena an der Picknickstelle am Fahrradweg zwischen Kunitz und Wenigenjena neue hölzerne Auflageflächen angebracht.

Jena: Anzeige erstattet

Denn die wurden im April einfach abmontiert und geklaut (wir berichteten). Nun ist es schon wieder passiert! Wie die Stadt Jena mitteilt müssen die Holzbretter zwischen Sonntag und Mittwoch gestohlen worden sein.

„Nach dem ersten Verlust wurden nun die Schraubverbindungen extra abgeschliffen. Dies hinderte die Täter allerdings nicht am Diebstahl. Die Holzauflagen wurden säuberlich von den Metallträgern abgetrennt“, schreibt die Stadt Jena.

Schaden: etwa 1000 Euro. Die Stadt Jena hat bereits Anzeige erstattet.

---------------------------------

Das ist die Stadt Jena:

  • zweitgrößte Stadt in Thüringen mit über 110.000 Einwohnern
  • liegt an der Saale zwischen Muschelkalk und der Ilm-Saale-Platte
  • Sitz der Friedrich-Schiller-Universität, die 1558 gegründet wurde und die größte Uni in Thüringen ist
  • entwickelte sich ab 1874 zur Industriestadt
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Saale, Zeiss-Planetarium, Leuchtenburg
  • Oberbürgermeister ist Thomas Nitzsche (FDP)

---------------------------------

Ein Bild der nackten Picknickstelle landete auch bei Facebook. „Ich habe es auch gesehen, dachte aber, dass die Sitzgruppe zwischenzeitlich gar nicht repariert wurde. Das ist echt unverschämt“, schreibt eine Frau. Ein anderer kommentiert: „Große Sauerei.“

-----------

Mehr aus Jena:

Edeka in Jena: Neues Center entsteht! „Das wird schon noch mal eine kräftige Herausforderung“

Jena: Celine kann es einfach nicht lassen – „Ich hab's schon wieder getan“

Jena: Mann droht zu ersticken – aber beim Notruf geht niemand dran

-----------

Die Stadt Jena bittet alle, die etwas vor Ort beobachtet haben, sich bei der Polizei oder der Stadtentwicklung per Mail zu melden: stadtentwicklung@jena.de.

+++ Nordhausen: Randalierer machen sich an beliebtem Platz zu schaffen – das hat jetzt traurige Konsequenzen +++

Die Picknickstelle in Jena wird jetzt erstmal eine Weile ohne Holzauflagen auskommen. Denn das passende Material muss erst beschafft werden. (ldi)