Thüringen: Winziges Kätzchen „Murkel“ gefunden – doch sein Anblick schockiert

In Thüringen ist ein kleines Kätzchen gefunden worden. Es brauchte dringend Hilfe. (Symbolbild)
In Thüringen ist ein kleines Kätzchen gefunden worden. Es brauchte dringend Hilfe. (Symbolbild)
Foto: imago

Mühlhausen. Ein kleines schwarzes Fellknäuel beschäftigte über Tage das Tierheim Mühlhausen in Thüringen. Das winzige Kätzchen, das auf den Namen „Murkel“ getauft wurde, ist Ende September auf der Straße gefunden worden.

Es war in keinem guten Zustand und musste schnell notoperiert werden.

Thüringen: Baby-Katze gefunden – Zustand sehr kritisch

Der kleine Murkel hatte große Probleme mit eines seiner Augen. Es war stark entzündet und geschwollen, sodass das Katzenbaby schnellstmöglich in Thüringen in der Tierklinik Mühlhausen operiert werden musste.

Dabei wurde dem kleinen Kater sein linkes Auge entfernt. „Der ca. 10 Wochen alte Schatz war so tapfer wie ein ganz Großer“, berichtet das Tierheim. Murkel hat die OP gut überstanden. Und schon ein paar Tage später hatte die Fellnase wieder riesiges Glück.

+++ Hund an Baum angebunden – Spaziergänger kann es nicht fassen: „sprachlos und wütend“ +++

„Murkel“ im Glück – Kater übersteht OP, dann DAS

Happy End für Murkel! Am Montag durfte der kleine schwarze Kater mit seiner neuen Familie nach Hause gehen. Dort erwarten ihn nicht nur liebe Menschen, wie das Tierheim schreibt, sondern auch zwei Artgenossen.

----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------

Tierheim im Sommer völlig überfüllt

Das Tierheim hat aber eine große Bitte an alle Katzenbesitzer: „Die vielen ungewollten und zu jungen Katzenkinder sind das Ergebnis von ausbleibenden Kastrationen!!!“ Im Sommer war das Tierheim wohl völlig überfüllt mit Katzen gewesen. (fno)