Kika: Diese beliebte Fernsehsendung kommt nach Thüringen!

Eine beliebte Kika-Sendung spielt am Rennsteig in Thüringen!
Eine beliebte Kika-Sendung spielt am Rennsteig in Thüringen!
Foto: imago images / Hohlfeld

Thüringer Wald. Am Sonntag lohnt es sich, den Fernseher einzuschalten, denn im Kika wird einer der schönsten Orte in Thüringen gezeigt!

Eine beliebte Kika-Sendung geht auf „Sommerreise“ – und da darf ein Abstecher in den schönen Freistaat natürlich nicht fehlen.

Kika-Sendung spielt HIER in Thüringen!

Auf einem der schönsten und ältesten Wanderwege Deutschlands wurde eine besondere Folge der „Sendung mit der Maus“ gedreht. Maus-Moderator Armin Maiwald wandert auf dem Rennsteig!

--------------------

Die Sendung mit der Maus:

  • eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen
  • wird seit 1971 sonntagsvormittags ausgestrahlt
  • Kern der Sendung sind sogenannte Lach- und Sachgeschichten, zu denen neben kurzen Zeichentrickfilmen auch jeweils ein Wissensfilm zählt
  • vom WDR in Zusammenarbeit mit Mitgliedssendern der ARD produziert
  • bereits über 2200 Episoden
  • Produzent und Reporter Armin Maiwald ist seit 1971 dabei

--------------------

+++ Erfurt: Einfach ekelig! Stadt kontrolliert Restaurants – und entdeckt DAS +++

Auf der vierten Etappe der Maus-Reise geht es für den Moderatoren nach Thüringen: Am Beginn des Rennsteigs taucht er einen Stein in das Wasser der Werra – ganz nach Sitte der Rennsteig-Wanderer wird er ihn am Ende des Weges in die Saale werfen, teasert der Sender.

„In Oberweißbach trifft das Maus-Team auf Buckelapotheker und Kräuterfrauen, die wie ihre Vorfahren vor rund 350 Jahren Kräuterheilmittel herstellen und verkaufen.“

--------------------

Mehr Themen:

Thüringen: Tierheim schlägt Alarm – „Stehen vor Katastrophe“

Corona in Thüringen: Drastische Änderung am Flughafen Leipzig ab Samstag ++ Weimar zieht die Zügel an

„In aller Freundschaft“: Alte Folge zeigt IHN – und die Fans sind außer sich vor Freude

--------------------

Schatzsuche in Thüringer Wald

Außerdem geht Armin wohl auf Schatzsuche im Städtchen Theuern. „Dort zieht Armin die Wanderschuhe aus und tauscht sie gegen Gummistiefel ein. Denn hier liegt die goldreichste Region Deutschlands“, so der Sender. Und beim Gold-Waschen im Bach könne man noch heute das ein oder andere Goldkörnchen finden...

Das Erste zeigt die Sommerreisen-Etappe in Thüringen am Sonntag, 2. August 2020, um 9.30 Uhr, auf Kika läuft sie zwei Stunden später (um 11.30 Uhr).

+++ Schloss Einstein: Radikale Änderung – und die Fans rasten aus: „Kann auch weg“ +++

Die Erstausstrahlung der Sommerreise „Armin wandert von West nach Ost“ war bereits 2009. (fno)