A9 in Thüringen: Lkw-Fahrer schrottet Blitzer – Loch irritiert Autofahrer

An der A9 in Thüringen fehlt seit kurzem ein Blitzer – das ist der Grund. (Symbolbild)
An der A9 in Thüringen fehlt seit kurzem ein Blitzer – das ist der Grund. (Symbolbild)
Foto: imago images / Steffen Schellhorn

Einmal zu schnell gefahren – und zack! Schon ist es passiert: Es blitzt. Da kann man sich schon mal ärgern (am meisten wohl über sich selbst).

Auch auf der A9 in Thüringen stehen die Blitzer am Straßenrand und warten auf Verkehrssünder. Doch nun ist einer der Blitzer von seinem Standort an der A9 verschwunden – dort erinnert nur noch ein Loch an das einstige Messgerät.

Offenbar wurde der Blitzer Opfer eines Lkw-Unfalls...

A9 Thüringen: Blitzer verschwunden – nur ein Loch ist geblieben

Auf dem Parkplatz „Kuhberg“ an der A9 in Richtung Dresden stand bis vor kurzem noch ein stationäres Messgerät in Form einer Säule – kurz: Ein Blitzer.

+++ Thüringen: Drama! Harley-Fahrer verliert bei Unfall Helm – und schlägt mit dem Kopf auf dem Asphalt auf +++

Doch nun ist dort nur noch ein Loch umringt von vier Hütchen zu sehen. Wo ist der Blitzer hin?

------------------

Außerorts zu schnell gefahren? Diese Strafen drohen (Bußgeldkatalog der StVO)

  • bis 10 km/h: 20 €
  • 11 - 15 km/h: 30 €
  • 16 - 20 km/h: 30 €
  • 21 - 25 km/h: 70 €
  • 26 - 30 km/h: 80 €
  • 31 - 40 km/h: 120 €
  • 41 - 50 km/h: 160 €
  • 51 - 60 km/h: 240 €
  • 61 - 70 km/h: 440 €
  • über 70 km/h: 600 €

------------------

Blitzer von Lkw erfasst

Der wurde offenbar von einem Lkw erfasst. Wie die Ostthüringer Zeitung berichtet war im Juli ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen und hatte die Mess-Säule erfasst, bevor er vor der Lärmschutzwand zum Stehen kam.

------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: Mann hört Schüsse – aber es ist etwas ganz anderes

Thüringen: Mann beschädigt 80 Autos – es könnten sogar noch mehr sein

Thüringen: Scharfe Kritik nach schwerem Bade-Unfall – „Währenddessen springen die Kids fröhlich ins Wasser“

------------------

Dabei wurde der Blitzer wohl komplett zerstört. Aber – Autofahrer aufgepasst! – er soll nun aber an derselben Stelle wieder aufgebaut werden.

+++ Wald in Thüringen: „Geheimsprache“ am Baum – das bedeuten die Zahlen, Striche und Kürzel +++

Ausführlich berichtet die Ostthüringer Zeitung. (fno)