Aktenzeichen XY (ZDF): 80-Jährige aus Thüringen wird aufs Übelste abgezockt – diese Fotos sollen dreiste Trickbetrügerin überführen

„Aktenzeichen XY“: Ein Fall aus Thüringen landet in der nächsten Folge der ZDF-Sendung. (Symbolbild)
„Aktenzeichen XY“: Ein Fall aus Thüringen landet in der nächsten Folge der ZDF-Sendung. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Metodi Popow

Breitenworbis/München. Fiese Trickbetrügerin gesucht! Sie hat eine Seniorin (80) in Breitenworbis (Thüringen) mit einer miesen Masche um 13.000 Euro betrogen. Ein Fall für „Aktenzeichen XY“ im ZDF!

Geschehen ist das Ganze bereits im Sommer 2019, doch jetzt will die Polizei den Fall aus Thüringen endlich mit Hilfe der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ aufklären.

„Aktenzeichen XY“: 80-Jährige aus Thüringen wird Opfer eines fiesen Betrugs

Das war passiert: Ein Betrüger hatte sich im August 2019 mit dem richtigen Namen des Enkels der Seniorin gemeldet. Er gab vor, in Schwierigkeiten zu stecken und 15.000 Euro zu benötigen. Derzeit befinde er sich bei einem Rechtsanwalt in Erfurt.

+++ Wetter in Thüringen: DAS ist die aktuelle Lage! +++

Weil die Rentnerin nur 13.000 Euro auf der hohen Kante hatte, gab sich der vermeintliche Enkel mit dem geringeren Betrag zufrieden. Anschließend redete er immer weiter auf sein Opfer ein, verbot der Frau, irgendjemanden anzurufen.

Das Geld sollte sie später am Tag an die Komplizin in der Gutsstraße in Breitenworbis übergeben.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Die Übergabe fand statt, doch die Betrügerin hatte dabei vermutlich eine Sache nicht eingeplant: Dass die Überwachungskamera einer Firma sie gut erkennbar auf Video bannt.

Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie die 80-Jährige das Geld überreicht und die fremde Frau wenige Sekunden danach wegläuft. >> Mehr Details erfährst du HIER!

Trotz der ziemlich guten Aufnahmen hat die Polizei die Betrügerin noch nicht finden können. Die Ermittler hoffen, im Rahmen der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ den entscheidenden Hinweis zu erhalten.

+++ Corona in Thüringen: DAS ist der Stand der Dinge! +++

„Aktenzeichen XY“ mit dem Fall aus Thüringen kannst du am 10. Februar um 20.15 Uhr im ZDF sehen. Solltest du an diesem Abend schon einen anderen Termin haben, findest du die Folge später auch in der ZDF-Mediathek. (vh)