Thüringen: Raser unterwegs! Vor allem für einen Fahrer hat das jetzt drastische Konsequenzen

Thüringen: Die Polizei führte auf der L 3247 Geschwindigkeitskontrollen durch.
Thüringen: Die Polizei führte auf der L 3247 Geschwindigkeitskontrollen durch.
Foto: IMAGO / Tim Oelbermann

Gotha. Die Polizei Thüringen hat im Landkreis Gotha Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Einen Fahrer aus Thüringen hat es bei den Kontrollen besonders heftig erwischt.

Thüringen: Geschwindigkeitskontrollen auf der L3247

Die Gothaer Polizei führte am Mittwoch (8. September), zwischen 14.30 Uhr und 19.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen auf der L 3247 zwischen der Wegscheide und Luisenthal durch.

Insgesamt passierten circa 570 Fahrzeuge die Messstelle und ungefähr jeder 10. überschritt die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h.

-----------------------------

Der Landkreis Gotha:

  • rund 135.000 Einwohner
  • ist in 30 Gemeinden gegliedert
  • Landrat: Onno Eckert (SPD)
  • bekanntes Wahrzeichen ist das herzogliche Schloss Friedenstein

-----------------------------

Unter den ganzen Fahrern gab es aber einen Spitzenreiter, der wirklich alles übertroffen hat.

Thüringen: Knapp 70 km/h schneller als erlaubt

Wie die Polizei mitteilte, gab es einen Fahrzeugführer, der es besonders eilig hatte.

---------------------------------

Mehr News:

---------------------------------

Er wurde mit 168 km/h gemessen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot. (oa)