Gotha: Stadtwerke-Mitarbeiter machen skurrile Entdeckung – jetzt ermittelt die Polizei

Stadtwerke-Mitarbeiter aus Gotha fiel etwas Seltsames bei den Stromzählern auf. (Symbolbild)
Stadtwerke-Mitarbeiter aus Gotha fiel etwas Seltsames bei den Stromzählern auf. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Falkenstein | -

Gotha. Die steigenden Strompreise sorgen derzeit für viel Frust. Bei einer Kontrolle machten Stadtwerke-Mitarbeiter aus Gotha jetzt bei zwei Stromzählern eine kuriose Entdeckung. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Am Dienstagnachmittag rief die Stadtwerke Gotha Netz bei der Polizei an. Etwas Seltenes und zugleich Seltsames hat sich in der Lassallestraße zugetragen.

Gotha: Dreister Fall von Stromdiebstahl

Von dort meldeten die Mitarbeiter, dass zwei Stromzähler rechtswidrig eingebaut und womöglich dadurch elektrische Energie illegal entzogen wurde.

Die Polizei Gotha nahm die Ermittlungen auf. Dabei wurde festgestellt, dass die beiden verbauten Stromzähler zuvor durch ein oder mehrere unbekannte Täter aus einem leerstehenden Gebäude in der Steinstraße ausgebaut und geklaut wurden.

Auch kam heraus, dass die beiden Stromzähler dafür genutzt wurden, um elektrische Energie missbräuchlich zu nutzen.

-----------

Mehr aus der Region:

EVAG Erfurt kassiert Shitstorm – so genial reagiert das Unternehmen

Gera: Dieses Gebäude soll abgerissen werden – Anwohner fassungslos: „Das ist doch Geschichte“

Clueso geht zum Physiotherapeut in Erfurt – und kann nicht glauben, was er da entdeckt

-----------

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Gotha haben die beiden Zähler wieder ausgebaut. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen die unbekannten Täter eingeleitet. Wie hoch der finanzielle Schaden ist, ist noch unklar.

+++ Jena: Ärger über Corona-Regeln – diese Aktion ist jetzt ein Fall für die Polizei +++

Wenn du etwas beobachtet hast und einen Hinweis geben kannst, melde dich bei der Polizei Gotha unter Telefon 03621/780 mit dem Aktenzeichen 0256635/2021. (ldi)

Mehr News aus Thüringen: In Nordhausen ist es schon wieder passiert – dort ist wiederholt eine Skulptur für jüdische Sportler zerstört worden. Alle Details findest du hier >>>.