Veröffentlicht inThüringen

Mühlhausen gibt beliebtem Fest einen neuen Namen – und kassiert mächtig Gegenwind

Mühlhausen gibt beliebtem Fest einen neuen Namen – und kassiert mächtig Gegenwind

© IMAGO / Ralph Peters

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Mühlhausen. 

Über zwei Jahre konnte das beliebte Fest in Mühlhausen nicht stattfinden: Zu Pfingsten findet es jetzt allerdings wieder statt.

Das Stadtfest „Mühlhäuser Pflaumenblüte“ öffnet Anfang Juni wieder seine Tore für Spaß und Trunk. Doch in diesem Jahr soll das Fest in Mühlhausen einen anderen Namen bekommen. Und das Vorhaben kassiert mächtig Gegenwind.

Mühlhausen: Jetzt gibt’s Mus statt Blüte

Offiziell kriegt das Stadtfest in diesem Jahr einen anderen Namen verpasst: Die Stadtverwaltung hat es jetzt in das „Mühlhäuser Pflaumenmusfest“ hat getauft, wie der MDR berichtet. Und das kommt bei vielen nicht wirklich gut an. Auf Facebook hat eine Frau eine Umfrage gestartet – Nutzer können darunter Namensvorschläge für das Fest abgeben.

Zahlreiche Kommentare tummeln sich mittlerweile unter dem Post und die Diskussion ist im regen Gange. Auffällig ist: Viele wünschen sich einfach die schlichte Bezeichnung als „Stadtfest“ zurück. Denn so hieß es kurz nach der Wende. Vor neun Jahren bekam es erst den Namen „Pflaumenblüte“.

+++ Rudolstadt Festival kündigt Russen-Band an – und sorgt für hitzige Diskussion! +++

Fest in Mühlhausen wird aus Marketinggründen umbenannt

Doch warum wird das Stadtfest jetzt überhaupt wieder umbenannt worden? Der MDR hat bei dem externen Veranstalter Maik Scholkowsky nachgefragt. Unter seiner Führung ist das „Stadtfest“ auch zur „Pflaumenblüte“ geworden. Die Begründung: Der neue Name sollte das Fest auch über die Grenzen Mühlhausens bekannt machen.

———————————-

Mehr Themen aus Mühlhausen:

———————————-

Dabei stand ganz klar im Fokus das „beliebteste Pflaumenmus Deutschlands“ in den Namen zu integrieren – der Hersteller war in der Vergangenheit auch schon Sponsor des Festes. Trotzdem blieb man aus rechtlichen Gründen bei der Blüte, falls der Sponsor mal abspringen sollte.

Dennoch fiel die Entscheidung jetzt nach zwei Jahren Pandemie auf das Pflaumemus – und das laut Scholkowsky aus „reinen Marketinggründen“. Näher führte er die Entscheidung gegenüber dem MDR nicht aus. (jko)

Mehr Themen: Schlimmer Unfall! Smart kracht in geparktes Auto und überschlägt sich (Hier mehr lesen).