Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Horror-Crash! Mercedes donnert frontal in Lkw – Fahrer schwerstverletzt

Rettungsgasse

So bildest du sie richtig

Horror-Unfall auf einer Landstraße in Thüringen!

Auf der Landstraße zwischen Sondershausen und Ebeleben ist ein Mercedes von seiner Spur abgekommen und im Gegenverkehr in einen Lkw gerast. Die Einsatzkräfte aus Thüringen mussten den schwerstverletzen Mann aus seinem Wagen befreien.

Thüringen: Mann im Autowrack eingeklemmt

Laut Polizei spielte sich der dramatische Unfall am Donnerstagmittag gegen 13.20 Uhr auf der B249 bei Schernberg ab.


Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

Ein Mercedes-Fahrer fuhr in Richtung Sondershausen, als er plötzlich in den Gegenverkehr geriet – warum ist noch völlig unklar. Der Mercedes kollidierte dort frontal mit einem Lkw.

Thüringen
Schwerer Unfall auf einer Landstraße in Thüringen. Foto: Silvio Dietzel

Dadurch wurde der Fahrer in seinem E-Auto eingeklemmt – eine Stunde lang versuchten die Einsatzkräfte den Mann zu befreien. Nachdem die Rettung endlich gelang, brachte ein Krankenwagen den Mercedes-Fahrer mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus.


Mehr aus Thüringen:


Am Donnerstagnachmittag war die Unfallstelle noch immer voll gesperrt. Der Verkehr wurde bestmöglich umgeleitet. Ein Gutachter sprach nach ersten Schätzungen von einem Gesamtschaden von circa 90.000 Euro.

Mehr Blaulicht-News: Total-Tankstelle in Thüringen: Großeinsatz! Du wirst nicht glauben, wer dahinter steckt