„In aller Freundschaft“: Enthüllt! So geht es im neuen Jahr in der Serie weiter

Jetzt ist es raus! So startet „In aller Freundschaft“ ins neue Jahr.
Jetzt ist es raus! So startet „In aller Freundschaft“ ins neue Jahr.
Foto: MDR/Robert Stehler

Nur noch wenige Tage bis zur Weihnachtsfolge von „In aller Freundschaft“! Am 22. Dezember flimmert sie zur gewohnten Zeit im Ersten über die Bildschirme. Die Woche drauf musst du allerdings auf deine Lieblingsserie verzichten.

Damit dir das Warten nicht allzu schwer fällt, geben wir dir aber schon einmal einen kleinen Ausblick darauf, wie es im neuen Jahr mit „In aller Freundschaft“ weitergeht.

„In aller Freunschaft“: So geht's im neuen Jahr weiter

Und soviel sei vorweg gesagt: Der Start ins neue Jahr lohnt sich gleich doppelt für die Fans! Denn am Dienstag, den 5. Januar, gibt es für dich gleich eine Doppelfolge von deiner Lieblingsserie. Los geht es dann schon um 20.15 Uhr, statt wie gewohnt um 21 Uhr.

Den Anfang macht Folge 915 mit dem vielversprechenden und verhängnisvollen Titel „Blick in den Abgrund“. Und der Name ist Programm. Denn beim Klettern am Westbruch kommt es zu einem schweren Unfall. Markus Schuster und Albrecht König sind dort gemeinsam unterwegs. Doch weil Markus Schuster abgelenkt ist und seinen Lebensgefährten nicht richtig sichert, stürzt dieser in die Tiefe.

Drama um Vera Bader: Wie geht es weiter?

Weil die Beiden vorher einen ziemlich heftigen Streit hatten, steigert sich Albrecht König in einen bösen Gedanken hinein. Hat sein Partner ihn absichtlich in die Tiefe stürzen lassen?

-----------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • IaF Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-------------------------------

+++„In aller Freundschaft“: Trailer zur Weihnachtsfolge ist da! „So hat die Sachsenklinik noch nie Weihnachten gefeiert“+++

Außerdem triffst du im ersten Teil der Doppelfolge auf Vera Bader. Die macht mit ihrer Betreuerin Sandy Winter einen Ausflug in eine Galerie. Bei einem handfesten Streit wird Sandy dort allerdings verletzt und muss in die Sachsenklinik.

Doch offenbar hat Sandy die Nase voll. Sie kündigt bei Kaminsky und will nicht länger auf die demente Vera Bader aufpassen. Aus der Not heraus erfindet Kaminski eine Scheindiagnose, um Vera erst einmal in der Klinik zu lassen. Bis er eine Lösung gefunden hat...

Fans dürfen sich über Doppelfolge freuen

Wenn das mal nicht schon dramatisch genug ist! Aber „In aller Freundschaft“-Fans haben ja in puncto Drama ein dickes Fell. Deshalb verraten wir dir auch gleich, wie es im Anschluss an die erste Folge weitergeht.

Folge 916 wird nämlich direkt danach um 21 Uhr ausgestrahlt. Sie trägt den Titel „Falsche Spur“ und greift natürlich auch die Geschichte um Vera Bader auf. Kaminski bekommt Druck von der Direktive der Klinikleitung. Die Liegezeiten der Patienten sollen so kurz wie möglich gehalten werden. Das passt natürlich mit seinen Plänen für Vera nicht zusammen. Und dann kommt ihm noch ein Kollege auf die Schliche...

---------------------------------

Mehr News zu „In aller Freundschaft“

„In aller Freundschaft“: Überraschende Erkenntnis für Dr. Brentano – sie könnte weitreichende Folgen haben

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Schock-Moment für alle Fans! Hier stirbt Tom Zondek

„In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“: Mirka Pigulla spricht offen über Tabu-Thema – „besteht die Gefahr, ersetzt zu werden“

-----------------------------------

Außerdem steht noch Lena Philips im Mittelpunkt der Folge. Sie ist erfolgreiche Immobilienmarklerin. Ihr Körper sendet ihr aber zunehmend Warnsignale, weil sie einfach zu viel Stress hat. Die ignoriert sie. Mit Folgen. Denn erst als es ihr richtig schlecht geht, fährt sie freiwillig in die Sachsenklinik. Kurze Zeit später erleidet sie einen leichten Herzinfarkt. Doch auch daraus will Lena Philipps nicht lernen. Und das endet katastrophal.... (abr)