„Riverboat“: ER geht als Kachelmann-Ersatz an Bord – das ist Wolfgang Lippert

Riverboat: Wer ist der Kachelmann-Ersatz Wolfgang Lippert? (Symbolbild)
Riverboat: Wer ist der Kachelmann-Ersatz Wolfgang Lippert? (Symbolbild)
Foto: MDR/Kirsten Nijhof / IMAGO / Future Image

Leipzig. Jörg Kachelmann und Kim Fisher – die Beiden sind DAS Moderatoren-Duo bei Riverboat. Doch am Freitag muss Kim Fisher mit einem anderen Mann an Bord anheuern. Denn an ihrer Seite steht dieses Mal Wolfgang Lippert.

Der kommt nämlich als Kachelmann-Ersatz. Zumindest 14-tägig. Jörg Kachelmann hatte bereits im vergangenen Jahr seinen teilweisen Rückzug aus der MDR-Talkshow angekündigt.

Aber wer ist Wolfgang Lippert eigentlich?

„Riverboat“: Wolfgang Lippert ist der Kachelmann-Ersatz

Wolfgang Lippert ist alles andere als ein Unbekannter im Musik-, Show- und Fernsehbusiness. Der neue „Riverboat“-Moderator machte seine Anfänge im TV bereits im DDR-Fernsehen. 1984 bekam er seine erste eigene Samstagabendsendung und wurde im Jahr 1991 Nachfolger von Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass...?“

---------------------------

Das ist „Riverboat“:

  • gibt es seit 1992, wurde bis 1994 wöchentlich unter dem Namen „MDR Club“ ausgestrahlt
  • Talkshow fand ab Januar 1992 auf der „Dresden“ und ab April von der „Florentina“ statt, zwei auf der Elbe in Dresden gelegenen Schiffe
  • im Januar 1994 wurde die Sendung in „Riverboat“ umbenannt und bis 2016 alle zwei Wochen gesendet
  • seit 2017 wieder wöchentlich gedreht, aus dem Studio 3 der Media City Leipzig
  • aktuelle Moderatoren sind Kim Fisher und Jörg Kachelmann

------------------------------

+++„In aller Freundschaft“ überrascht die Fans – Instagram-User feiern DIESE Neuerung+++

Auch beim MDR ist der 68-Jährige ein bekanntes Gesicht. Seit 2018 moderiert er die Sendung „Damals war's“ und ist auch als „Lippi“ bekannt. Die Liste seiner TV-Auftritte ist lang.

„Riverboat“-Moderator klaute Zange

Neben seiner langjährigen Karriere als Moderator, Entertainer und Sänger blickt Lippert aber auch auf einige Tiefs zurück.

------------------------------

Mehr News:

„Riverboat“ stellt die Gäste vor – dann meldet sich plötzlich Jörg Kachelmann bei Facebook zu Wort

Riverboat (MDR): IaF-Star Philipp Danne verrät Geheimnis! „War für meine Oma einer der schlimmsten Tage ihres Lebens“

Riverboat mit exklusiven „In aller Freundschaft“-Einblick – Alexa Maria Surholt mit ehrlichem Urteil

------------------------------

In den 90er-Jahren fiel er auf mehrere Betrüger herein – etwa den Schweizer „Schorsch“, der „Lippi“ bei sechsstelligem Einsatz ein lukratives Geschäft mit 100 Prozent Rendite versprach. Den Großteil des Geldes bekam der heute 68-Jährige nie wieder und musste Privatinsolvenz anmelden, wie der „Focus“ schreibt. Außerdem fiel er durch eine geklaute Zange in einem Baumarkt negativ auf.

Doch heute ist „Lippi“ längst wieder auf dem aufsteigenden Ast. Am Freitag startet er gemeinsam mit Fischer die neue Gastgeberkonstellation. Ab 22 Uhr können sich die TV-Zuschauer wieder auf eine Reihe bekannter Talkgäste freuen. >>> Mehr zu dem neuen Riverboat-Moderator liest du hier <<<