Weimar: Komische Schriftzüge in der Stadt – das ist der Grund

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Weimar. Was für ein irrer Wortsalat auf den Straßen von Weimar!

An allen Ecken und Enden der Stadt entdecken die Menschen in der Stadt momentan seltsame „Sprachexplosionen“. Boxen mit scheinbar wahllos gewählten Wortkombinationen. Alles nur Firlefanz? Oder steckt vielleicht mehr hinter der Aktion in Weimar?

Weimar: Seltsame „Sprachexplosionen“ in der Stadt

Insgesamt 13 solcher „Sprachexplosionen“ verteilen sich über das Stadtgebiet. Du findest sie in den Fußgängerzonen, in Museen und zum Beispiel Goethes oder Schillers Wohnhaus.

-----------------------

Das ist die Stadt Weimar:

  • älteste Aufzeichnungen über Weimar reichen bis 899 zurück
  • „Weimar“ bedeutet ursprünglich „Heiligtumsee“
  • mit rund 65.000 Einwohnern (Stand 2019) die viertgrößte Stadt Thüringens
  • bekannt für das kulturelle Erbe und die Epoche der Weimarer Klassik; Standort des Goethe- und Schillerdenkmals, des Goethe- und Schiller-Museums sowie des Bauhaus-Museums mit Werken von Walter Gropius
  • Oberbürgermeister ist Peter Kleine (parteilos)

-----------------------

Dahinter steckt eine Aktion der „Klassik Stiftung Weimar“. Anfang Mai ist sie in das „Themenjahr Sprache 2022“ gestartet und hat im selben Atemzug Wörter in der Goethestadt „explodieren“ lassen. Auch eine Fotowand findet sich darunter, die zu einem kleinen Selfie anregen soll.

+++ Rewe in Weimar kehrt nach 20 Monaten zurück – DAS ist jetzt neu +++

+++Weimar: BMW-Fahrer kriegt die Kurve nicht und überschlägt sich – drei Verletzte+++

Worte stehen mit Weimar in Verbindung

Dargestellt werden jeweils ausgewählte Zitate- und Wortspiele von Goethe, Schiller und Wieland, informiert die Stiftung auf ihrer Website. Sie alle stehen irgendwie mit der Klassikerstadt Weimar in Verbindung.

---------------------------

Mehr Themen aus Weimar und der Region:

Zwiebelmarkt steht vor großem Problem! Eine Sache könnte alles verändern

Tödlicher Unfall auf Baustelle – Bauarbeiter unter Mauer begraben

Schock-Fund in Briefkasten! Frau fassungslos – „Herzlos und niederträchtig"

---------------------------

Die Hoffnung ist, dass die Zitate durch das besondere In-Szene-Setzen im wahrsten Sinne des Wortes einen neuen Blickwinkel bekommen. Wer weiß? Vielleicht siehst du die bekannten Zitate bald in einem ganz anderen Licht? (bp)