Erfurt: Brutale Attacke am Anger! Opfer schleppt sich zu McDonald's

So entsteht ein Phantombild

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Brutale Attacke in Erfurt! Ein Mann soll auf einen anderen Mann eingestochen haben.

Das Ganze ist am Donnerstag gegen 22 Uhr passiert – mitten auf dem Anger in Erfurt!

Anger in Erfurt: Streit endet blutig

Ersten Infos der Polizei Erfurt zufolge hatten sich die beiden Männer gestritten. Plötzlich soll dann einer der beiden mit einem spitzen Gegenstand auf den anderen eingestochen haben.

Der Verletzte schleppte sich dann noch in die McDonald's-Filiale am Anger, um dort Hilfe zu bekommen. Letztlich brachte ihn der alarmierte Rettungsdienst ins Krankenhaus. Über die Schwere seiner Verletzungen lagen zunächst keine Infos vor. Uns vorliegende Fotos vom Tatort zeigen aber viel Blut.

---------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

---------------------

Polizei Erfurt sichert Spuren

Der Täter konnte fliehen. Eventuell ist er in eine Straßenbahn eingestiegen.

+++ Rewe in Erfurt: Neue Filiale am Anger geht an den Start – auf DIESEN Service musst du aber noch warten +++

Die Polizei Erfurt sperrte den Bereich am Anger ab und sicherte Spuren. Die Ermittlungen laufen. (ck)

Und es gibt weitere Neuigkeiten aus Erfurt: Ein ehemaliger Polizist bleibt weiter hinter Gittern. Seine Ex-Freundin ist dauerhaft entstellt. >>> Hier erfährst du mehr.