Jena: Kinder spielen auf Spielplatz – dann kommen SIE um die Ecke

In Jena tauchten plötzlich ein paar Männer auf einem Spielplatz auf. (Symbolbild)
In Jena tauchten plötzlich ein paar Männer auf einem Spielplatz auf. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Hoch Zwei Stock / Angerer; Jo Celine Staake (Montage: Thüringen24)

Jena. Was für eine super Überraschung auf einem Spielplatz in Jena!

Durch die Corona-Pandemie bleibt den Kleinsten aktuell nicht viel. Mal ist die Kita zu, mal auf. Schwimmen, Turnen – alles verboten. Doch die Spielplätze bleiben den Kindern in Jena noch. Und genau dort hatten die Kinder in Jena ein besonderes Erlebnis!

Denn auf einmal tauchten dort ein paar Männer auf, die eine besondere Mission hatten. Sie wollten die Menschen in Jena am Dienstag aufheitern. Denn seit über einem Jahr sind Konzerte nicht möglich.

Jena: Endlich ein Konzert

Das wollten die Männer ändern. Zusammen mit ihren Musikinstrumenten gaben sie mitten auf einem Spielplatz in Jena-Winzerla ein kurzes Konzert und zogen weiter.

Jena: Spielplatz-Konzert
Jena: Spielplatz-Konzert

Studentin Jo Celine Staake hat das Ganze von ihrem Balkon aus beobachtet und ein kurzes Video gemacht. Bei Facebook postet sie den Clip in einer Jena-Gruppe. Sie freut sich: „In Winzerla ist gerade ein Spielplatz-'Konzert', das erste Konzert seit einer Ewigkeit.“

Jena: „Waren letztes Jahr schon da. Super Sache.“

Ein Nutzer antwortet: „Geht gleich in Lobeda-Ost weiter. Waren letztes Jahr schon da. Super Sache.“ Er bedankt sich bei der Wohnungsgenossenschaft Carl Zeiss in Jena.

Denn genau die hat das Konzert organisiert. In der Mitgliederzeitung wurde das Hinterhof-Konzert bereits angekündigt: „Als Dank für Ihre Geduld, Ihre Kooperation und Ihr Verständnis während der Corona-Pandemie und als Ersatz für die vielen ausgefallenen Veranstaltungen haben wir ein Hinterhofkonzert für Sie organisiert.“

-----------

Mehr aus Jena:

-----------

Jena: Musik plus Überraschung

Gebucht wurde die Band „Brazzo Brazzone“ aus Hannover. Am Dienstag spielte sie nacheinander in allen Wohngebieten der Genossenschaft in Jena. Zu hören gab es Latin-, Pop- und Jazzmusik.

+++ Aldi in Gotha: Frau attackiert Mitarbeiter – später kommt auch noch DAS ans Tageslicht +++

„Sie können dem Klang der ganz einfach von Ihrem Balkon oder Ihrem Fenster aus lauschen. Vergessen Sie nicht, Ihren selbstgebastelten Frühlingskorb mitzubringen, es erwartet Sie eine kleine Überraschung.“

+++ Jena: Mann liegt im Bett – als er plötzlich ein Tropfen hört, handelt er sofort +++

Den haben die Anwohner vorab gebastelt. Eine richtig tolle Aktion. So kommt ein Stück Kultur nach Jena zurück. (ldi)

Weniger schöne Nachrichten aus Jena gibt es indes in Bezug auf den Picknickplatz. Dort haben Unbekannte gewütet. Die Stadt ist sauer! Alles dazu erfährst du hier >>.