Thüringen: Achtung Stau! HIER wird die Autobahn ab Freitag besonders voll

Thüringen: Wegen der vielen Urlaubsrückkehrer müssen sich die Autofahrer auf mächtige Staus einstellen. (Symbolbild)
Thüringen: Wegen der vielen Urlaubsrückkehrer müssen sich die Autofahrer auf mächtige Staus einstellen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Andreas Weihs

Man kann fast seine Uhr danach stellen. Kaum sind in einigen Bundesländern die Sommerferien vorbei, werden auch die Autobahnen wieder proppevoll.

Und das heißt: Auch in Thüringen wird es voraussichtlich zu Staus und Behinderungen kommen.

In Nordrhein-Westfalen sind die Ferien bald vorbei. Danach folgen in ein bis zwei Wochen Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland. Auf den Straßen in Thüringen müssen sich die Autofahrer also auf eine wahre Flut von Urlaubsrückkehrern einstellen.

Thüringen – Auf diesen Autofahrern brauchen die Autofahrer besonders viel Geduld

Besonders betroffen – wer hätte es gedacht – ist laut ADAC das Kirchheimer Dreieck auf der A4, vor allem in Fahrtrichtung Erfurt.

---------------------------------

Das ist die Bundesautobahn A4:

  • verläuft von der niederländischen Grenze bei Aachen über Köln, Bad Hersfeld, Erfurt, Chemnitz und Dresden bis zur polnischen Grenze bei Görlitz. Zwischen Kreuztal-Krombach und dem Kirchheimer Dreieck ist sie dabei unterbrochen
  • führt durch NRW, Hessen, Thüringen und Sachsen
  • während der Deutschen Teilung bildete sie mit dem Grenzübergang Wartha/Herleshausen eine der durch die DDR führenden Transitstrecken
  • seit Grenzöffnung 1989 wichtige Ost-West-Verbindung für europäischen Transitverkehr
  • erste Planung schon 1925 für Strecke Aachen-Köln

---------------------------------

Auch auf der A9 in Richtung München solltest du extra Zeit mit einplanen.

Daneben gibt es aber nach wie vor noch viele Menschen, die gerne auf einen kleinen Tagesausflug nach Thüringen kommen. Das führt auch zu erhöhter Staugefahr auf den Zufahrtsstraßen zu beliebten Ausflugszielen – wie zum Beispiel eben dem Thüringer Wald.

---------------------------------

Mehr Themen:

A9: Schwerer Unfall! Lkw kracht in Schilderwagen – Fahrbahn über Stunden gesperrt

Thüringen: Mehr als 20 Jahre Sperrbezirk – DIESE Fläche darfst du endlich wieder betreten

A71 bei Sömmerda: Kinder erleben Schock-Szenen auf Autofahrt – Eltern bei Unfall schwer verletzt

Altenburg: Mann (41) soll Kinder auf Spielplatz belästigt haben – das hat jetzt Konsequenzen

---------------------------------

Aber nicht nur hier brauchen die Autofahrer im Freistaat starke Nerven.

Thüringen – Zu allem Überdruss haben die Autofahrer auch DAMIT zu kämpfen.

Einige Baustellen sorgen in Thüringen gerade nämlich für ziemlich lange Gesichter. Sowohl auf der A4 als auch auf der A9 sowie auf der A71 gibt es gerade Baustellen, die Pendlern gerade einiges an Geduld abverlangen. (bp)