Nordhausen: Unfassbare Szene überschattet Autofrühling! Passanten greifen sofort ein

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Nordhausen. Es hätte so ein toller Sonntag beim Autofrühling in Nordhausen werden können. Schönes Wetter, gute Laune und schnittige Karren.

Doch schreckliche Szenen überschatten die Veranstaltung in Nordhausen.

Nordhausen: Unfassbare Szenen spielen sich ab

Obwohl viele Besucher nur Augen für die glänzenden Autos auf dem Petersberg hatten, schaffte es ein betrunkener Mann aus Nordhausen die Aufmerksamkeit weniger auf sich zuziehen – und das aus schockierendem Grund.

Wie die Polizei berichtet, schlug der Hundebesitzer mehrfach auf seinen Vierbeiner ein. Glücklicherweise blieb das nicht unbeobachtet! Passanten informierten die Polizei und stellten sich schützend vor den verängstigten Hund, so dass der betrunkene Mann nicht weiter auf ihn einschlagen konnte.

Nordhausen: Zeugin kümmert sich um Hund

Für den Hund wendete sich so das Blatt zum Guten: Eine Zeugin nahm die Fellnase in Absprache mit der Polizei nach Hause und kümmert sich vorübergehend um das Tier.

--------------------------

Mehr Themen:

--------------------------

Die Polizei Nordhausen ermittelt jetzt gegen den Hundebesitzer. (mbe)

Mehr aus der Region: Im Kreis Sömmerda lieferte sich ein Mann eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Warum weiß bisher keiner. Jetzt ist sein Auto aber Schrott. Hier die Einzelheiten>>>

Auf der A71 in Thüringen spielten sich zuletzt dramatische Szenen ab. Ein Autofahrer stürzte fast 25 Meter in die Tiefe. Hier die Einzelheiten!