„In aller Freundschaft“: „Dr. Maria Weber“ lobt Kollegin in höchsten Tönen – und gibt geheime Einblicke

„In aller Freundschaft“: Annett Renneberg (links) ist ein großer Fan von Patricia Meeden.
„In aller Freundschaft“: Annett Renneberg (links) ist ein großer Fan von Patricia Meeden.
Foto: MDR/ Saxonia Media/ Maksym Lobachov /Saxonie /Sebastian Kiss (Montage: Thüringen24)

Hach, am Dienstagabend ist es endlich soweit: Die „In aller Freundschaft“-Weihnachtsfolge wird endlich ausgestrahlt. Für Dr. Maria Weber-Darstellerin Annett Renneberg ist es eine ganz besondere Folge. Denn sie ist begeistert von Schauspielerin Patricia Meeden.

Auf Instagram lobt sie die 34-Jährige und zeigt ein paar geheime Einblicke vom Set von „In aller Freundschaft“.

„In aller Freundschaft“-Darstellerin gesteht: „Ich bin schockverliebt“

In ihrer Insta-Story lobt Renneberg die Weihnachtsfolge von „In aller Freundschaft“ in den höchsten Tönen. Sie schreibt: „Ist sie hoffnungsvoll? Ist sie schön? Wird es berührend? Muss man weinen und lachen?“ Alle diese Fragen beantwortet sie mit „Jaa“ oder „Ohja!“

Dann bedankt sie sich bei Daniel Fritz und Patricia Meeden, die in der Folge 914 „Nun singet und seid froh“ eine Gastrolle hatten. Vor allem Meeden hat es ihr angetan.

-----------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • IaF Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

-------------------------------

„Diese Frau singt nicht nur wie ein Engel und spielt wie eine Göttin, man kann auch herrlich mit ihr Lachen und Quatsch machen. Ich bin jedenfalls schockverliebt in Patricia Meeden“, schreibt Renneberg, die bei „In aller Freundschaft“ die Dr. Maria Weber spielt.

Einen kleinen Vorgeschmack auf ihren Gesang bekommst du in diesem Clip:

„In aller Freundschaft“: Fans feiern Folge

Meeden singt in der Rolle Liane Rosen als Weihnachtsengel den Song „Hört ihr, wie die Engel singen“. Auch der „In aller Freundschaft“-Hauptcast zeigt, was sie gesanglich draufhaben. Alle Clips zum Wiederschauen und Songtexte zum Nachsingen findest du hier <<<

---------------------------------

Mehr News zu „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft“: Überraschende Erkenntnis für Dr. Brentano – sie könnte weitreichende Folgen haben

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Schock-Moment für alle Fans! Hier stirbt Tom Zondek

„In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“: Mirka Pigulla spricht offen über Tabu-Thema – „besteht die Gefahr, ersetzt zu werden“

-----------------------------------

Die Fans sind begeistert. Eine Frau, die die Folge bereits gesehen hat, schreibt bei Instagram: „Ich weiß nicht, wie oft ich die Folge schon in der Mediathek angeschaut habe. Die Folge ist einfach nur wunderschön. Ich liebe sie! Und dabei bin ich eigentlich gar nicht so der Weihnachtsmensch.“

„In aller Freundschaft“ Folge 914 „Nun singet und seid froh“ läuft am Dienstag um 21 Uhr im Ersten.

+++„In aller Freundschaft“: Trailer zur Weihnachtsfolge ist da! „So hat die Sachsenklinik noch nie Weihnachten gefeiert“+++

Außerdem interessant: Du fragst dich wie es bei „In aller Freundschaft“ im nächsten Jahr weitergeht? Hier findest du einen Ausblick auf die zwei ersten Folgen in 2021 <<< (ldi)