„In aller Freundschaft“-Star feiert Jubiläum – „Wahnsinn, was sie in der Sachsenklinik schon erlebt und durchgemacht hat“

Es gibt was zu Feiern! SIE ist schon 20 Jahre lang bei „In aller Freundschaft“ zu sehen.
Es gibt was zu Feiern! SIE ist schon 20 Jahre lang bei „In aller Freundschaft“ zu sehen.
Foto: dpa

Leipzig. Ohne sie wäre „In aller Freundschaft“ wohl nicht dasselbe! Kaum zu glauben, dass schon 20 Jahre vergangen sind, seit sie zum ersten Mal in einer Folge „In aller Freundschaft“ zu sehen war. „Wahnsinn, wie die Zeit vergeht“ schreibt ein Fan. „Sie ist eine tolle Schauspielerin und bleibt der Serie hoffentlich noch sehr lange treu“.

„In aller Freundschaft“: SIE ist seit 20 Jahren dabei

In 20 Jahren Sachsenklinik ist natürlich so einiges passiert. Neue Herausforderungen, schwierige Patienten, riskante Affären und richtig gute Freundschaften bis hin zum Familienglück – Schauspielerin Arzu Bazmann alias Arzu Ritter hat bei IaF schon fast alles durchgemacht.

+++ „In aller Freundschaft“-Star erzählt ganz offen: „Welt stand für einen Moment lang still“ +++

Am 29. Januar kann sie nun auf volle 20 Jahre „In aller Freundschaft“ zurückblicken. „Liebe Arzu: Herzlichen Glückwunsch und DANKE für 20 Jahre!“, wünscht das IaF-Team. Die Fans können es fast gar nicht glauben, dass sie schon so lange dabei ist. „Ein Wahnsinn, wie die Zeit vergeht“, schreibt ein Zuschauer. „Und ein Wahnsinn, was sie in der Sachsenklinik schon erlebt und durchgemacht hat.“

---------------------------

Das ist Arzu Bazman:

  • deutsche Schauspielerin und Model mit türkischen Wurzeln
  • ist eigentlich gelernte Radiologieassistentin
  • eine ihrer ersten Rollen war in der Teenie-Komödie „Mädchen, Mädchen“
  • seit 2001 spielt sie Arzu Ritter in „I aller Freundschaft“
  • Im Januar 2020 wurde sie Mutter einer Tochter

---------------------------

Arzu als „Arzu Ritter“ in der Sachsenklinik

Arzus Weg in die Herzen der IaF-Fans begann in Staffel 4, Folge 90 mit dem passenden Titel „Hallo Schwester“.Arzu hat als Schwesternschülerin in der Sachsenklinik ihren ersten Praktikumstag – und bekommt es direkt mit einem besonders schwierigen Patienten zu tun.

Nachdem sie als Schwester an der Sachsenklinik übernommen wird folgen auch noch die Ausbildung zur Hebamme, später ist sie sogar Oberschwester der chirurgischen Station und gleichzeitig Ausbilderin der jungen Krankenpfleger am Volkmann Klinikum in Halle – und damit zentrale Rolle des IaF-Ablegers „In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern“.

----------------------------------------

Mehr von „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft“: Kurzes Comeback am Set! Vor allem Fans der ersten Stunde dürfte das freuen

„In aller Freundschaft“: Ex-Star Cheryl Shepard überrascht mit neuem Look! „Das war sehr befreiend“

„In aller Freundschaft“: Duell zwischen den Schauspielern! Doch ein Star stört sich an DIESEM Gegner

----------------------------------------

Fan: „Sie gehört zu IaF wie das Salz in die Suppe“

Aber nicht nur beruflich, sondern auch privat haben die Fans so einige Höhen und Tiefen mit Arzu durchgemacht. Sie und ihr Ehemann, Oberarzt Dr. Philipp Brentano, gelten bei vielen als das Traumpaar der Serie. Und trotz Schicksalsschlägen, wie dem Tod ihrer kleinen Tochter Stella, Seitensprüngen, Krankheiten und Klinik-Stress finden die beiden immer wieder zueinander und sind – mittlerweile zu fünft – zu einer tollen Familie geworden.

+++ „In aller Freundschaft“-Star mit knallhartem Tipp: „DIE Beziehungslösung schlechthin“ +++

Hoffentlich bleibt sie der Serie noch viele Jahre und Staffeln treu, das wünschen sich auch die Fans. „Sie gehört zu IaF wie das Salz in die Suppe.“ (fno)