„In aller Freundschaft“: SIE ist wieder da! Fan mit heißer Spur?

Bei „In aller Freundschaft“ kehrt nach sechs Monaten Pause ein bekanntes Gesicht zurück.
Bei „In aller Freundschaft“ kehrt nach sechs Monaten Pause ein bekanntes Gesicht zurück.
Foto: MDR/Saxonia media/Robert Strehler (Montage: Thüringen24)

Leipzig. Sechs Monate lang sie weg fort. Nun ist Ella Zirzow am Set von „In aller Freundschaft“ zurück. Die erste Folge mit ihr wird am Dienstagabend ausgestrahlt. Doch schon jetzt gibt es eine irre Theorie, wie es mit der Blondine weitergeht.

Lisa machte bei „In aller Freundschaft“ ein Praktikum in Südafrika bei Dr. Joachim Kreutzer. Kurz vor ihrer Abreise passierte etwas, das die Fans von „In aller Freundschaft“ schockiert zurücklies. Ihr Freund Nils landete mit ihrer Stiefschwester Emma im Bett!

„In aller Freundschaft“: Werden Emma und Lisa sich wieder vertragen?

Das erfuhr Lisa, bevor sie in den Flieger stieg. Doch jetzt ist sie zurück in Leipzig und stellt sich diesem Problem. Denn schließlich gehört Emma auch zur Familie. Um die beiden Stiefschwestern wieder zusammenzubringen, organisieren Roland und Katja einen Familien-Ausflug.

Die ersten Sekunden von Lisas Rückkehr bei „In aller Freundschaft“ konnten Fans auf der Facebookseite der Arzt-Serie bereits am Montag sehen. Das freut die Fans ungemein. Kommentar: „Oh die arme Lisa, freue mich, dass sie wieder zurück ist. Ich freue mich schon sehr darauf, bin sehr gespannt.“

----------------------------------

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft“ - Die jungen Ärzte (2015) und „In aller Freundschaft“ - Die Krankenschwestern (2018)

----------------------------------

Dazu schrieb der Sender: „Lisa ist wieder da – aber irgendwas stimmt nicht mit ihr...!!“

Eine erste Theorie gibt es bereits. Ein Fan postet unter den Trailer: „Och ne, die arme Lisa. Freu mich, dass sie wieder zurück ist. Ob Sie vielleicht schwanger ist? Bin sehr gespannt.“

+++ „In aller Freundschaft“-Star Christina Petersen verrät ganz offen: Diesen Moment wird sie nicht vergessen! „Lebensverändernd“ +++

„In aller Freundschaft“: Ist sie schwanger? Das spricht dafür

Lisa und schwanger? Kann das wirklich sein? Zumindest lassen die ersten Indizien darauf hindeuten. Denn in dem Clip sitzt Lisa am Tisch, ihr Bauch ist nicht zu sehen. Auch die ersten Fotos der neuen „In aller Freundschaft“-Folge zeigen Lisa nur oberhalb oder mit einem Gegenstand wie Blumen vor ihrem Bauch (siehe Bild oben).

Und falls sie wirklich schwanger sein sollte, wer ist dann der Vater? Etwa ihr Ex-Freund Nils, der sich in ihre Stiefschwester verliebt hat? Oder vielleicht ein Flirt, der ihr in Südafrika begegnete?

----------------

Mehr zu „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft“: Ella Zirzow ist zurück am Set – und steht direkt vor einem großen Problem

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ macht 8 Wochen Pause – Fans skeptisch über Ersatzprogramm: „Hätte es nicht gebraucht“

„In aller Freundschaft“ – Star Arzu Bazman gibt offen zu: Diese Szenen sind „wirklich sehr schwer zu drehen“

----------------

Eins dürfte sicher sein: Die neue „In aller Freundschaft“-Folge 918 „Sein oder Nichtsein“ wird auf jeden Fall spannend.

+++ „In aller Freundschaft“: Die Pause ist vorbei! SO dramatisch geht es in der Sachsenklinik weiter +++

„In aller Freundschaft“ kannst du am Dienstag um 21 Uhr im MDR und später in der Mediathek sehen. (ldi)