Veröffentlicht inUmland

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin lässt Fans ausflippen – „Ganz Osterhase wie ich so bin“

In aller Freunschaft - die jungen Ärzte.jpg
„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin Milena Straube hat tolle Neuigkeiten. Foto: ARD/Markus Nass; IMAGO / MedienServiceMüller (Montage: Thüringen24)

In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin Milena Straube hat tolle Neuigkeiten! Sie macht heute den Osterhasen. Die Fans sind aus dem Häuschen.

Und hat ein tolles Geschenk für alle „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Fans im Gepäck. Auf Facebook hat das Team der Serie eine kurze Video-Botschaft der Rebecca Krieger-Darstellerin gepostet.

Sie sagt: „Und ich komme, ganz Osterhase wie ich so bin, mit dem besten Geschenk auf der ganzen Welt um die Ecke.“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Es geht weiter!

Dann verkündet sie, dass es bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ endlich weitergeht. Wochenlang pausierte die Serie, um den Krankenschwestern den Sendeplatz freizuräumen.

———————————

Das ist „In aller Freundschaft“:

  • Läuft seit 1998 im ARD-Fernsehen
  • Erzählt die Geschichte des fiktiven Krankenhauses „Sachsenklinik“
  • Wurde 2014 mit dem Bambi ausgezeichnet
  • Bisher 23 Staffeln und über 900 Episoden ausgestrahlt
  • Drei weitere Staffeln bereits in Planung
  • Es gibt zwei weitere Ableger der Serie: „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ (2015) und „In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern“ (2018)

———————————

Am dem 22. April geht es endlich weiter.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Dann stößt die „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“-Darstellerin einen lauten Freudenschrei aus. Sie sagt: „Es wird sehr, sehr groß.“

———————————

Mehr News zu „In aller Freundschaft“:

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ fällt acht Wochen aus – Fans in der „Krise“

„In aller Freundschaft“: Ex-Darstellerin hat DIESEN Wunsch – „Ich fände es unheimlich sexy“

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ wird zum Film – aber die Fans müssen sich noch gedulden

„In aller Freundschaft“ stellt Frage – doch den echten Fans kann man nichts vormachen

———————————

Und die Fans freut es riesig. Eine Nutzerin schreibt unter den Post: „Hab schon Entzugserscheinungen und muss aus der Mediathek die alten Serien sehen.“ Auch die anderen freuen sich riesig.

+++ „In aller Freundschaft“: Zuckersüße Überraschung am Set! „Da kann man einfach nicht widerstehen“ +++

Wie es in der neuen Folge weitergeht, liest du hier

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ läuft wieder ab Donnerstag, 22. April, wöchentlich um 18.50 Uhr im MDR. (ldi)